Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Grüne: Verbraucherinfogesetz ist Mogelpackung

    Berlin (ots) - Berlin. Einen Tag vor der Konferenz der Verbraucherminister haben nach den Verbraucherschützern jetzt auch die Grünen Bundesverbraucherschutzminister Horst Seehofer (CSU) aufgefordert, das geplante Verbraucherinformationsgesetz nachzubessern. Das, was bisher bekannt sei, sei eine Mogelpackung, sagte die verbraucherpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Ulrike Höfken, dem Tagesspiegel (Montagausgabe). Der Informationsanspruch der Bürger dürfe sich nicht nur gegen Behörden, sondern müsse sich auch gegen Unternehmen richten und dürfe nicht auf den Lebensmittelbereich beschränkt sein, sagte Höfken. Außerdem sehe der Entwurf Antwortfristen von bis zu drei Monaten vor. Geschaffen werde mit dem neuen Gesetz ein "bürokratisches Monster".

    Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Wirtschaftsredaktion, Tel: 030/26009-260

Der Tagesspiegel Chef vom Dienst Telefon: 030-260 09-419 Fax: 030-260 09-622 cvd@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: