Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Der Tagesspiegel

15.08.2005 – 16:28

Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Söder: Es wird ein Printduell geben

    Berlin (ots)

Berlin - CSU-Chef Edmund Stoiber und Linkspartei-Spitzenkandidat Oskar Lafontaine werden nicht in einem Fernsehduell aufeinander treffen. "Es wird ein Printduell geben", sagte CSU-Generalsekretär Markus Söder dem Berliner "Tagesspiegel" (Dienstagsausgabe). Bisher war Stoibers Aufforderung an Lafontaine zu einem Schlagabtausch so verstanden worden, dass sich der bayerische Ministerpräsident zu einem TV-Duell mit dem früheren SPD-Chef bereit erklärt hatte.

    In einem Print-Duell seien "die Argumente beider Seiten in einer Form dokumentiert, in der sich die Menschen selbst am besten ein Bild machen können", sagte Söder dem Tagesspiegel. Die hohen Umfragewerte zeigten, "dass es nicht ausreicht, die PDS nur zu stigmatisieren. Wir müssen uns mit dieser so genannten Linkspartei sehr hart und sehr deutlich auseinandersetzen." Zur Kritik aus der Ost-CDU sagte Söder, diese Auseinandersetzung sei "genau das, was die Vertreter der neuen Länder immer fordern. Die PDS ist dort Teil der Realität. Man kann sie nicht ignorieren, sondern muss sie auch inhaltlich stellen."

    Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Ressort Politik, Tel. 030/26009-402 (Rainer Woratschka) oder -389.

Rückfragen bitte an:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-419
Fax: 030-260 09-622
thomas.wurster@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel
Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel