Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Der Tagesspiegel

27.12.2004 – 16:14

Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Schlußspurt bei Lebensversicherungen

    Berlin (ots)

Kurz vor dem Jahreswechsel erleben die Lebensversicherungen einen Boom. Denn nur Kapitallebensversicherungen, die noch 2004 abgeschlossen, unterschrieben und policiert werden, profitieren vom bisherigen Steuerprivileg. Laufen die Versicherungen mindestens zwölf Jahre lang, müssen die Erträge am Ende der Laufzeit nicht versteuert werden. Nach dem Alterseinkünftegesetz, das am 1. Januar 2005 in Kraft tritt, müssen Versicherungsnehmer bei kapitalbildenden Lebensversicherungen dagegen die Gewinne mindestens zur Hälfte versteuern. Um dem Ansturm Herr zu werden, mobilisiert Deutschlands Branchenprimus, die Allianz Lebensversicherungs AG, alle Reserven. „Wir reaktivieren Mitarbeiter in Elternzeit und bitten unsere Teilzeitkräfte, vorübergehend voll zu arbeiten“, sagte Allianz-Leben-Sprecher Timo Scheil dem Tagesspiegel. Damit auch Eltern während der Schul- und Kindergartenferien arbeiten gehen können, wurde in der Berliner Niederlassung, den „Treptowers“, für die letzte Woche dieses Jahres ein Betriebskindergarten eingerichtet. Während dieser Zeit gibt es in der Kantine sogar ein spezielles Kinderessen. Allein in der ersten Dezemberwoche zählte die Allianz 100 000 neue Verträge. Der Kölner Lebensversicherer Gerling hat in diesem Jahr rund 60 Prozent mehr Policen verkauft als im Vorjahr. Bei der Axa hat sich im Dezember die Zahl der Anträge mit 60 000 im Vergleich zum Dezember vergangenen Jahres etwa vervierfacht.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Ressort Wirtschaft, Telefon 030/26009260


ots-Originaltext: Der Tagesspiegel

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=2790
Rückfragen bitte an:

Der Tagesspiegel
Thomas Wurster
Chef vom Dienst
Telefon: 030-260 09-419
Fax: 030-260 09-622
Email: thomas.wurster@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell