PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Der Tagesspiegel mehr verpassen.

22.03.2004 – 21:34

Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Krankenkassen zweifeln am pünktlichen Start der Gesundheitskarte

Berlin (ots)

Die Krankenkassen zweifeln weiterhin am pünktlichen
Start der Gesundheitskarte zum 1. Januar 2006. „Bei realistischer
Planung kann frühestens im zweiten Halbjahr 2006 mit der Auslieferung
der Karten an die Versicherten begonnen werden“, sagte Frank
Hackenberg, Telematik-Experte des Verbandes der
Angestellten-Krankenkassen (VDAK), dem Tagesspiegel
(Dienstagausgabe). Bisher seien in der Projektplanung keinerlei
zeitliche Puffer vorgesehen. „Ich glaube nicht, dass zum ersten
Januar 2006 sämtliche Ärzte, Krankenhäuser und Apotheker mit der
notwendigen Technik ausgestattet sind“, sagte Florian Lanz, Sprecher
der Bundesverbands der Betriebskrankenkassen, dem Tagesspiegel. Auch
der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) ist skeptisch, dass
schon Anfang 2006 mit dem Roll-out der Karte begonnen werden kann.
„Die Pilotphase musste um ein halbes Jahr auf Anfang 2005 verschoben
werden. Der Zeitplan ist sehr eng“, sagte Carsten Rolle vom BDI.
Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an:
Der Tagesspiegel, Ressort Wirtschaft, Telefon 030/26009-260
ots-Originaltext: Der Tagesspiegel

Rückfragen bitte an:

Der Tagesspiegel
Thomas Wurster
Chef vom Dienst
Telefon: 030-260 09-419
Fax: 030-260 09-622
Email: thomas.wurster@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Der Tagesspiegel
Weitere Storys: Der Tagesspiegel