PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Der Tagesspiegel mehr verpassen.

06.12.2020 – 12:44

Der Tagesspiegel

Röttgen schaltet sich in AfD-Debatte ein

Berlin (ots)

Norbert Röttgen (CDU) hat sich in die Debatte über den Umgang mit der AfD eingeschaltet. Dem Berliner "Tagesspiegel" (Montag) sagte der Bewerber um den Parteivorsitz: "Die CDU lässt sich ihre Politikfähigkeit von niemandem nehmen. Was die anderen Parteien wann beantragen, kann für uns nicht entscheidend sein. Und die demokratischen Parteien sollten einen Konsens herstellen, dass der AfD in keiner parlamentarischen Frage eine bestimmende Rolle zuwachsen darf." Wegen der Koalitionskrise in Sachsen-Anhalt um eine Erhöhung der Rundfunkgebühren, die sowohl von der Landes-CDU als auch von der AfD abgelehnt wird, debattieren alle Parteien erneut über den richtigen Umgang mit der rechtsnationalen Partei.

Online unter: https://www.tagesspiegel.de/politik/koalitionskrise-in-sachsen-anhalt-im-ringen-mit-der-afd-nimmt-roettgen-jetzt-spd-und-gruene-in-die-pflicht/26690514.html

Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Tel. 030-29021-14909

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Der Tagesspiegel
Weitere Storys: Der Tagesspiegel