Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Der Tagesspiegel

04.09.2003 – 20:19

Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Vorschläge der Berlin-Brandenburger Bildungskommission zu Schulproblemen bei Migrantenkindern

    Berlin (ots)

Um die Fusion von Berlin und Brandenburg nicht mit den Schulproblemen der Migrantenkinder zu belasten, sollen die Berliner Schulen die Sprachförderung deutlich ausweiten. Kinder, die kein Deutsch können, sollen künftig auch sonnabends, nachmittags und in den Ferien Sprachunterricht bekommen, damit sie bessere Aussichten auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt haben. Dies fordern führende Erziehungswissenschaftler in einem Bildungsbericht im Auftrag von Berlins Schulsenator Klaus Böger und dessen brandenburgischem Amtskollegen Steffen Reiche (beide SPD). Sie warnen vor einem „sozialen Sprengsatz“, wenn jeder vierte ausländische Schüler ohne Abschluss dasteht.

    Der Bildungsbericht, der dem Tagesspiegel vorliegt, umfasst alle Bildungsbereiche vom Kindergarten bis zur Berufsschule. Unter dem Vorsitz von Deutschlands Pisa-Papst Jürgen Baumert erarbeiteten Wissenschaftler mehrerer deutscher Universitäten und Schulpraktiker eine Liste von Empfehlungen, die dem schlechten Abschneiden Berlins und Brandenburgs bei der Pisa-Studie Rechnung trägt. Um den Lehrern bei ihrer Arbeit zu helfen, sollen an großen Schulen und in sozialen Brennpunkten Sozialarbeiter, Sozialpädagogen, Psychologen sowie Assistenten für technische Aufgaben eingesetzt werden. Für alle Schüler soll es wöchentlich mehr Unterricht geben. Keinen Nutzen erwartet die Kommission von kleineren Klassen. Wichtiger sei es, dass die Lehrer besser auf den Unterricht mit Migrantenkindern vorbereitet würde. Dazu müsse die Lehrerausbildung reformiert werden. Auch regelmäßige Fortbildungen soll es geben. Das „Sitzenbleiben“ soll auf ein Minimum reduziert werden.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Ressort Berlin, Telefon 030/26009-547


ots-Originaltext: Der Tagesspiegel

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=2790
Rückfragen bitte an:

Der Tagesspiegel
Thomas Wurster
Chef vom Dienst
Telefon:030-260 09-419
Fax: 030-260 09-622
Email:thomas.wurster@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel