Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Göring-Eckardt wirft Merkel Verlogenheit in der Klimapolitik vor

Berlin (ots) - Die Spitzenkandidatin der Grünen für die Bundestagswahl, Katrin Göring-Eckardt, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Verlogenheit in der Klimapolitik vorgeworfen. "Angela Merkel hat in ihrer Regierungszeit den Klimaschutz nie ernst genommen. Gemeinsam mit Wirtschaftsminister Gabriel hat sie alles verhindert, was dazu geführt hätte, dass Deutschland seine Klimaziele einhalten kann", sagte sie im Interview mit dem in Berlin erscheinenden "Tagesspiegel" (Montagausgabe). Es sei "verlogen, wenn sie sich jetzt wieder die grüne Jacke der Klimaretterin überstreift". Es reiche nicht, auf US-Präsident Donald Trump zu schimpfen. "Man muss jetzt handeln", mahnte Göring-Eckardt.

http://www.tagesspiegel.de/politik/interview-mit-katrin-goering-eckardt-anders-als-joschka-kann-ich-auch-rocknroll-mit-ueberschlag/19918874.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: