Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Schwarzarbeitsexperte Schneider: Staat sollte Schwarzarbeit im Haushalt tolerieren

Berlin (ots) - Schwarzarbeit im Haushaltssektor sollte vom Staat geduldet werden, fordert der Schwarzarbeitsexperte Friedrich Schneider. "Der Staat sollte sich hier großzügig zeigen und Schwarzarbeit im Haushaltssektor tolerieren", sagte der Professor für Wirtschaft an der Universität von Linz dem Tagesspiegel (Dienstagsausgabe). Der Wohlstandseffekt überwiege im Vergleich zum Steuerausfall. Insbesondere Frauen könnten durch Haushaltshilfen mehr arbeiten, was dem Staat in Form von Abgaben zugute komme.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Wirtschaftsredaktion, Telefon: 030/29021-14606

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: