Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Linke: Angesichts finanzieller Herausforderungen durch Flüchtlinge Solidaritätszuschlag nicht abschaffen

Berlin (ots) - Die Linken fordern, angesichts von längerfristigen finanziellen Herausforderungen durch die wachsende Zahl von Flüchtlingen auf das Auslaufen des Solidaritätszuschlags zu verzichten. "In der aktuellen Situation ist der Solidaritätszuschlag das ideale Instrument, um den zusätzlichen Finanzbedarf zu decken", sagte der Linken-Finanzpolitiker Axel Troost dem Berliner "Tagesspiegel" (Freitagsausgabe).

Online unter: http://www.tagesspiegel.de/politik/steigende-kosten-fuer-fluechtlinge-linke-fordern-solidaritaetszuschlag-nicht-abschaffen/12272950.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: