Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Estland warnt vor zu schnellem Abzug aus Afghanistan

Berlin (ots) - Der estnische Verteidigungsminister Jaak Aaviksoo hat vor einem zu raschen Abzug aus Afghanistan gewarnt. "Wenn wir zu schnell abziehen, verlieren wir alles, was wir bisher gewonnen haben", sagte der Minister dem "Tagesspiegel" (Mittwochsausgabe). Die Probleme müssten zuerst gelöst werden. "Man kann seine internationalen Verpflichtungen nicht dem innenpolitischen Gewinn opfern", warnte Aaviksoo. Es handele sich auch um eine Frage der Solidarität. An dem Einsatz in Afghanistan sind auch 160 estnische Soldaten beteiligt.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: