PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von INTER Versicherungsgruppe mehr verpassen.

25.10.2018 – 10:58

INTER Versicherungsgruppe

INTER: Erneute Top-Bewertungen
Assekurata bestätigt A+ ("sehr gut")-Unternehmensrating der INTER Krankenversicherung AG

Mannheim (ots)

Die Ratingagentur Assekurata bestätigt das A+ ("sehr gut")-Unternehmensrating der INTER Krankenversicherung AG. Nach der Hochstufung im November 2017 erhält die INTER Kranken in diesem Jahr in allen Teilbereichen die gleichen Beurteilungen wie im Vorjahr.

"Ein tolles Ergebnis zu erreichen ist eine Sache, es in der Folge in allen Punkten zu bestätigen eine andere. Wir freuen uns sehr, dass wir sowohl im Gesamtergebnis als auch in den einzelnen Teilkriterien die Heraufstufung aus dem Vorjahr bestätigen konnten und erneut ein A+ von Assekurata erhalten", betont INTER-Vorstandssprecher Matthias Kreibich. "Die Ergebnisse bestätigen einmal mehr, dass wir mit unserer Ausrichtung und unserer täglichen Arbeit auf einem sehr guten Weg sind."

Teilkriterien           11/2017                10/2018
Sicherheit              exzellent              exzellent
Erfolg                  exzellent              exzellent
Beitragsstabilität      sehr gut               sehr gut
Kundenorientierung      gut                    gut
Wachstum / Attrak-
tivität am Markt        voll zufriedenstellend voll zufriedenstellend

Die Bonitätsratings der INTER Kranken, der INTER Leben und der INTER Allgemeine führten ebenfalls wieder zu einem "A": Starke Bonität mit stabilem Ausblick.

Einige wichtige Zitate aus dem Unternehmensratingbericht: Sicherheit

"Durch jährliche Zuführungen der Jahresüberschüsse stärkt das Unternehmen [...] sukzessive sein Eigenkapital, so dass die INTER Kranken [...] 2017 eine sehr komfortable Eigenkapitalquote von 33,2 % aufwies (Markt: 17,0 %)."

"Mit den vorhandenen Sicherheitsmitteln übertrifft die INTER Kranken die aufsichtsrechtlichen Anforderungen an die Solvabilität sehr deutlich."

Erfolg

"Maßgeblich verantwortlich [...] ist der Kapitalanlageerfolg der INTER Kranken. In einem schwierigen Kapitalmarktumfeld kann die Gesellschaft entgegen dem allgemeinen Markttrend das ordentliche Kapitalanlageergebnis auf stabilem Niveau halten."

"Unter Berücksichtigung der versicherungsgeschäftlichen Ergebnisse erzielt die INTER Kranken in den Jahren 2013-2017 vergleichsweise hohe, jährlich wiederkehrende Rohüberschüsse."

Beitragsstabilität

"Dabei bietet die exzellente Erfolgslage eine hervorragende Ausgangslage, um künftige Beitragsanpassungen zu limitieren. Infolge dessen verfügt die Gesellschaft über umfangreiche Finanzierungsmittel in Form der Rückstellung für Beitragsrückerstattung (RfB)."

"Im Zehnjahresdurchschnitt (2009-2018) liegen die Anpassungsraten der INTER Kranken im relevanten Normalgeschäft bei 4,2 % und damit auf dem Niveau der von Assekurata gerateten privaten Krankenversicherer."

Kundenorientierung

"Grundlage [...] ist unter anderem das insgesamt weitgehend gute Resultat der im Auftrag von Assekurata durchgeführten Kundenbefragung."

"Dabei zeichnet sich die Gesellschaft durch eine hohe Kundenzufriedenheit aus."

Wachstum/Attraktivität im Markt

"Während das Unternehmen im Bereich der Vollversicherung nach versicherten Personen im gesamten Beobachtungszeitraum netto einen Bestandsabrieb aufweist, lassen sich in der Zusatzversicherung seit 2014 positive Zuwachsraten beobachten."

Ausführlichere Informationen zum Ratingergebnis der INTER erhalten Sie unter www.inter.de/assekurata sowie unter www.assekurata.de.

Pressekontakt:

André Dinzler, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, (06 21) 427-1334,
presse@inter.de

Original-Content von: INTER Versicherungsgruppe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: INTER Versicherungsgruppe
Weitere Storys: INTER Versicherungsgruppe