ProSieben

"Surface - Unheimliche Tiefe": Erfolgreichstes Prime-Time-Programm am Montag!

    München (ots) - München, den 18. Juli 2006.  Spitzenquoten für den ProSieben-Mystery-Montag: Nach dem erfolgreichen Start vergangene Woche stiegen die Quoten der neuen Serie "Surface - Unheimliche Tiefe". Durchschnittlich 17,8 Prozent (14 bis 49 Jahre) verfolgten die Doppelfolge um 20.15 Uhr - letzten Montag waren es noch 16,6 Prozent. Damit war "Surface" die erfolgreichste US-Serie am Montagabend und mit durchschnittlich 1,75 Millionen Zuschauern in der werberelevanten Zielgruppe Marktführer in der Prime Time!

    Nächste Woche bei "Surface - Unheimliche Tiefe": Laura (Lake Bell) macht sich zu einer erneuten Meeresexpedition auf, um eine der Kreaturen mittels GPS aufzuspüren. Richard (Jay R. Ferguson) findet Beweise dafür, dass seine Visionen wahr sind und versucht nun noch vehementer, den Tod seines Bruders aufzuklären. Indessen erwägen die Wissenschaftler Lee (Ian Anthony Dale) und Cirko (Rade Serbedzija), Laura bei den Nachforschungen um Hilfe zu bitten. Sie wollen dem Pentagon verheimlichen, dass die neue Spezies extrem gefährlich sein könnte ...

    "Surface - Unheimliche Tiefe": Doppelfolgen montags um 20.15 Uhr, als Deutschland-Premiere auf ProSieben

    Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF / GfK Fernsehforschung / pc#tv aktuell / SevenOne Media Marketing & Research Erstellt: 18.07.2006 (vorläufig gewichtet 17.07.2006)

    Bei Fragen:

    ProSieben Television GmbH Fotoredaktion Isabel Schaffert Arzu Yurdakul Tel. +49 [89] 9507-1166, Tel. +49 [89] 9507-1161 Fax +49 [89] 9507-91166 Fax +49 [89] 9507-91161 isabel.schaffert@ProSieben.de arzu.yurdakul@ProSieben.de www.presse.ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: