ProSieben

Alles auf die Sieben: Mit ProSieben jeden Mittwoch nach "Las Vegas"

Alles auf die Sieben: Mit ProSieben jeden Mittwoch nach "Las Vegas"
Alles auf die Sieben: Mit ProSieben jeden Mittwoch nach "Las Vegas" US-Serienoffensive auf ProSieben / In der zweiten Kalenderwoche starten gleich fünf brandneue Serien / Von den Kultserien "Emergency Room - Die Notaufnahme" (ab 10.01.) und "Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis" (ab 11.01.) gibt's neue... mehr

    München (ots) -

    - Querverweis: Bilder werden über obs versandt und sind unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    US-Serienoffensive auf ProSieben / In der zweiten Kalenderwoche starten gleich fünf brandneue Serien / Von den Kultserien "Emergency Room - Die Notaufnahme" (ab 10.01.) und "Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis" (ab 11.01.) gibt's neue Staffeln

    Hollywood-Stars gehen in Serie! Der weltweite Erfolg, den die US-Serien feiern, lockt immer mehr Prominente aus der Traumfabrik auf die Fernsehbildschirme. Nicht nur der Ruhm, sondern auch die innovative Geschichten und Umsetzungen in Kinoqualität begeistern die Stars für Serien-Produktionen.  So suchen u.a. die Boxlegende "Rocky" alias Sylvester Stallone, Rockstar Jon Bon Jovi oder Hotelerbin Paris Hilton ihr Glück in LAS VEGAS (ab 11. Januar, mittwochs, 21.15 Uhr). In der Drama-Serie halten Sex, Drogen, Falschspieler und exzentrische Promis das Sicherheitsteam, Croupiers und das Servicepersonal rund um die Uhr in Atem.

    Höchste Ansteckungsgefahr herrscht ab 10. Januar, dienstags, 21.15 Uhr! In MEDICAL INVESTIGATION jagt ein Eliteteam des National Institues of Health (NIH) die kleinsten Killer der Welt: Viren und Bakterien. Im Kampf gegen lebensbedrohliche Epidemien muss die medizinische Spezialeinheit nicht herausfinden wer, sondern was für die rätselhaften Krankheiten verantwortlich ist.

    Ab 10. Januar hat die erfolgreichste Notaufnahme der Welt wieder geöffnet! EMERGENCY ROOM - DIE NOTAUFNAHME geht in die elfte Runde (immer dienstags um 20.15 Uhr). 21 Emmys, ein Golden Globe und sechs People's Choice Awards - das ist die positive Bilanz nach elf Jahren "ER". Für alle Noah-Wyle-Fans heißt es, tapfer sein: Der Frauenschwarm, seit der ersten Folge als "Carter" mit im Team, verlässt nach elf Jahren die Notaufnahme.

    Bei Zuschauern beliebt, von Kritikern hoch gelobt: Die Golden-Globe-prämierte Drama-Serie NIP/TUCK - SCHÖNHEIT HAT IHREN PREIS (ab 11. Januar 2006, mittwochs um 22.15 Uhr). Auch in der zweiten Staffel geraten die zwei völlig unterschiedlichen Chirurgen Sean McNamara (Dylan Walsh) und Christian Troy (Julian McMahon) in eine Vielzahl von Situationen auf Messers Schneide. Das "jünger, glatter, größer"-Geschäft bleibt hart.

    Immer montags (ab 9. Januar 2006, 23.45 Uhr) beschäftigt sich QUEER AS FOLK ungeschminkt und ehrlich mit dem turbulenten Liebesleben einer Gay Community. Die Serie traut sich was! Provokante Dialoge, häufig wechselnde Partner à la Carrie & Co ("Sex and the City"), freizügiger Schwulensex, Drogen: Nichts wird unter den Teppich gekehrt. In den USA lief die Serie so erfolgreich, dass bereits fünf Staffeln produziert wurden.

    Themen wie die erste Teenager-Liebe bis hin zu Geschäftsintrigen mit entspannter kalifornischer Leichtigkeit bietet die Familiensoap SUMMERLAND BEACH (ab 7. Januar 2006, samstags um 16.00 Uhr). Modedesignerin Ava Gregory (Lory Loughlin) bekommt das Sorgerecht für die drei Kinder ihrer verstorbenen Schwester übertragen.

    Ein Wiedersehen mit "Medical Investigation"-Darsteller Christopher Gorham gibt es in JAKE 2.0 (ab 8. Januar 2006, sonntags, 15.15 Uhr). Aus dem IT-Freak Jake Foley wird durch Zufall ein unheimlich cooler Agent ...

    Free-TV-Premieren auf ProSieben (Sendetermine der Pilotfolgen):

    "Las Vegas" - ab 11. Januar 2006, mittwochs um 21.15 Uhr "Medical Investigation" - ab 10. Januar 2006, dienstags um 21.10 Uhr "Emergency Room - Die Notaufnahme" - Staffel elf ab 10. Januar 2006, dienstags um 20.15 Uhr "Nip/Tuck" - Staffel zwei ab 11. Januar 2006, mittwochs um 22.10 Uhr "Queer as Folk" - ab 9. Januar 2006, montags um 00.00 Uhr "Summerland Beach" - ab 7. Januar 2006, samstags um 16.10 Uhr "Jake 2.0" - ab 8. Januar 2006, sonntags um 15.20 Uhr

    Bei Fragen:

    ProSieben Television GmbH Kommunikation/PR Frank Gauß Tel. +49 [89] 9507-1174 Fax +49 [89] 9507-91174 frank.gauss@ProSieben.de

    Fotoredaktion: Arzu Yurdakul Tel. +49 [89] 9507-1161 Fax +49 [89] 9507-91161 arzu.yurdakul@ProSieben.de www.presse.ProSieben.de Text nur zur Programmankündigung verwenden.

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: