Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ProSieben

12.09.2003 – 08:00

ProSieben

Liz Hurley ist teuflisch gemein

    München (ots)

    ProSieben zeigt "Teuflisch" / Liz Hurley will als verführerischer
Teufel Brendan Frasers Seele - am Sonntag, 14. September 2003, um
20.15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV
    
    Der Pechvogel Elliot (Brendan Fraser) wird von allen gemieden. Zu
allem Überfluss verliebt er sich unsterblich in seine Kollegin Alison
(Frances O'Connor), die nicht einmal etwas von seiner Existenz ahnt.
In seiner Not würde er sogar seine Seele für Alisons Gunst hergeben.
Das ruft den Teufel in Form einer verführerischen Frau (Elizabeth
Hurley) auf den Plan, die ihm einen unwiderstehlichen Deal anbietet:
Im Tausch für seine Seele hat er bei Satan sieben Wünsche frei. Doch
sexy Luzifer findet nach jedem erfüllten Wunsch eine Möglichkeit,
Elliot zu betrügen ...
    
    Hintergrund:
    
    "Mumie"-Star Brendan Fraser in seiner Paraderolle als naiver
Außenseiter: Auch in "Teuflisch" kann der begnadete
Slapstick-Comedian beweisen, was in ihm steckt. Mit jedem erfüllten
Wunsch verändert sich sein Aussehen in haarsträubender Weise. Ein
weiterer Pluspunkt des Klassiker-Remakes von Komödien-Spezialist
Harold Ramis ("Und täglich grüßt das Murmeltier"): Liz Hurley als
Satans verführerischste Version, seit es Kino gibt.
    
    "Die Umstände, die jeden einzelnen Wunsch begleiten, sind generell
sehr komisch. Aber die ergiebigste Quelle des Spaßes ist Elliotts
Unschuld, seine kindische Freude darüber, dass ihm ein Wunsch in
Erfüllung geht, und sein Erstaunen darüber, dass die Dinge sich dann
schlecht entwickeln. Er ist immer wieder über die Gemeinheiten des
Teufels erstaunt ... ‚Teuflisch' hat ein witziges Script und bietet
auch sonst eine Menge. Es ist so richtig fetter Ablach-Stoff. Man
kann es echt schlechter erwischen ... Teuflisch komisch!" Liz Braun,
Toronto Sun
    
    "Teuflisch" (OT: "Bedazzled")
    Zum ersten Mal im Free-TV
    USA 2000
    Regie: Harold Ramis
    Genre: Komödie
    
    Bildmaterial über OBS
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Fragen:
ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Peter Esch
Tel. 089/9507-1177, Fax -1194
peter.esch@ProSieben.de
http://presselounge.prosieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell