Das könnte Sie auch interessieren:

Tierquälerei:Drei Jahre Gefängnis für Gütesiegel-Schweinemäster / Historisches Urteil gegen den rechtsfreien Raum in der Massentierhaltung

Ulm (ots) - Am Freitag den 15.03.2019 verurteilte das Amtsgericht Ulm einen Massentierhalter aus Merklingen ...

Schlagerbarde macht den "Bachelor" platt! Lucas Cordalis gewinnt gegen Paul Janke / "Schlag den Star" überzeugt mit 14,4 Prozent Marktanteil

Unterföhring (ots) - Spannend bis zum Schluss: Lucas Cordalis und Paul Janke liefern sich bei "Schlag den ...

Experten raten auch Jungen zur HPV-Impfung

Baierbrunn (ots) - Die HPV-Impfung ist zwar vor allem als Schutz vor Tumoren am Gebärmutterhals bekannt - ...

06.03.2019 – 11:30

ProSieben

Über diese Michael-Jackson-Doku spricht die Welt. ProSieben zeigt "Leaving Neverland" am Samstag, 6. April, in der Prime Time

Unterföhring (ots)

"So viel ist klar: Niemand möchte, dass dieser Film existiert." (Zeit
Online, 4. März 2019)

Talk of World. "Leaving Neverland" ist die Dokumentation, über die 
gerade am intensivsten auf der gesamten Welt gesprochen wird. 
Journalisten, Wegbegleiter, Gegner und Fans von Michael Jackson 
diskutieren über die Doku, in der die beiden Männer James Safechuck 
(40) und Wade Robson (36) erzählen, wie Michael Jackson sie als 
Kinder missbrauchte. "Er war einer der gütigsten, sanftesten, 
liebevollsten Menschen, die ich kannte", sagt Wade Robson in "Leaving
Neverland" über sein ehemaliges Idol Michael Jackson. "Und er hat 
mich über sieben Jahre sexuell missbraucht." ProSieben zeigt "Leaving
Neverland" am Samstag, 6. April 2019, in der Prime Time.

ProSieben Chefredakteur Stefan Vaupel: "Über 'Leaving Neverland' 
spricht die Welt. Die Dokumentation und die Reaktionen darauf zeigen,
wie breit das öffentliche Interesse an Michael Jackson und den 
Anklagen gegen ihn ist. Kindesmissbrauch ist eins der größten 
gesellschaftlichen Tabu-Themen unserer Zeit. Kirche, Künstler und 
andere haben sich in den vergangenen Jahren immer wieder das 
Schweigen ihrer Opfer erkauft. Deshalb zeigen wir 'Leaving Neverland'
auf ProSieben."

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE
Eva Gradl 
Kommunikation/PR Unit Factual & Sports
Medienallee 7 · D-85774 Unterföhring
Tel. +49 (89) 9507-1127 
Eva.Gradl@ProSiebenSat1.com 
www.ProSiebenSat1.com 

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ProSieben
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung