Das könnte Sie auch interessieren:

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

Emma Stone und Ryan Gosling tanzen in "La La Land" mit uns in die OSCAR(r) Nacht auf ProSieben!

Unterföhring (ots) - 17. Februar 2019. Der Auftakt zur Filmnacht des Jahres könnte nicht großartiger sein! ...

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

05.02.2019 – 09:19

ProSieben

Super Bowl-Rekord auf ProSieben: 43,6 Prozent Marktanteil beim sechsten Titel der New England Patriots

Unterföhring (ots)

Bester Super Bowl aller Zeiten auf ProSieben: Die Liveübertragung des 53. Super Bowls aus Atlanta erzielte im Schnitt herausragende 43,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen und liegt damit deutlich über den Werten bei der Premiere auf ProSieben im letzten Jahr (39,6 Prozent) und dem bislang besten Super Bowl in SAT.1 (43,5 Prozent am 7.2.2016).

Bis zu 54,1 Prozent verfolgten im vierten Quarter die Abwehrschlacht mit dem 13:3-Sieg der New England Patriots gegen die Los Angeles Rams. Insgesamt sahen durchschnittlich 1,92 Millionen Football-Fans (TV und Stream auf sämtlichen Plattformen) in der Nacht von Sonntag, 3. Februar, auf Montag, 4. Februar 2019, das von Jan Stecker, Björn Werner und Patrick Esume kommentierte Football-Spiel mit dem sechsten Titel für den Quarterback-GOAT Tom Brady und die Patriots.

Saison-Rekord für "ran Football":

ProSieben MAXX erreichte mit 4,4 Prozent Marktanteil (14-49J) im Schnitt die beste NFL-Saison seit Start 2015. Daniel Rosemann, ProSieben- und ProSieben MAXX-Senderchef: "American Football boomt auf ProSieben MAXX und ProSieben. Der Superbowl 2019 hat auf ProSieben im Vergleich zum Vorjahr ordentlich zulegen können. Um 66 Prozent konnte ProSieben MAXX die Marktanteile der NFL-Übertragungen im Vergleich zur letzten Saison steigern. Auf ProSieben freuen wir uns über ein Wachstum von 35 Prozent für die Übertragungen aller Spiele vor dem Super Bowl."

Zunahme der digitalen Nutzung:

Die Online-Abrufe rund um die NFL auf ran.de wurden in der vergangenen Saison (September 2018 bis Februar 2019) um zehn Prozent gesteigert.

Basis: Marktstandard TV

Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | ProSiebenSat.1 TV Deutschland | Business Intelligence Erstellt: 05.02.2019 (vorläufig gewichtet)

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Kommunikation/PR Factual / Sports Christiane Maske Tel: 089/9507-1163 Christiane.Maske@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Clarissa Schreiner Tel: 089/9507-1191 Clarissa.Schreiner@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ProSieben
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung