Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ProSieben

25.10.2002 – 12:08

ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Wochenende, 26. und 27. Oktober 2002

    München (ots)

         "CinemaxX TV" - das Kinomagazin     Sonntag, 27. Oktober 2002, um 11.10 Uhr     Moderation: Susann Atwell          "CinemaxX TV-Top-Movie": "Roter Drachen" (OT: "Red Dragon")

    Sir Anthony Hopkins zum dritten Mal als Dr. Hannibal Lecter     Ex-FBI-Agent Will Graham (Edward Norton) wird für die Ergreifung eines Massenmörders zurück in den Dienst beordert. Um den Gedanken des Killers zu folgen, bedient er sich der Strategie des notorischen Mörders Hannibal Lecter (Anthony Hopkins).          "Roter Drachen" ist die Neuverfilmung des 1986 gefloppten Thrillers "Manhunter" von Regisseur Michael Mann. Sir Anthony Hopkins schlüpft zum dritten Mal in zehn Jahren in die Haut des kranken Killers Hannibal Lecter. Regisseur Brett Ratner ("Rush Hour 2", "The Family Man") verfilmte mit "Roter Drachen" einen Phsycho-Thriller mit Staraufgebot: Neben Sir Anthony Hopkins wirken Edward Norton ("American History X") als FBI-Agent, Ralph Fiennes ("Der englische Patient") als Serienmörder und Harvey Keitel ("U571") als Chefermittler mit. Die Romanserie um Hannibal Lecter stammt von Richard Harris.          "Roter Drachen" (OT: "Red Dragon")     Thriller/Horror, USA 2002     Regie: Brett Ratner     Darsteller: Sir Anthony Hopkins, Edward Norton, Ralph Fiennes u.a.               Weitere Filmbesprechungen:          * "The New Guy!" (OT: dito)     Komödie, USA 2002     Loser-Typ Dizzy Gillespie Harrison (DJ Qualls) fliegt wegen Drogengeschäften von der Schule. Im Gefängnis lernt er seinen zukünftigen "Lehrer" Knacki Luther (Eddi Griffin) kennen ... DJ Qualls ("Roadtrip") übernimmt in dieser Low-Budget-Komödie die Hauptrolle. Regisseur Ed Decter ("Verrückt nach Mary") holte Rapper Vanilla Ice, "Baywatch"-Star David Hasselhoff und Gitarrist Henry Rollins als Gaststars vor die Kamera.          Regie: Ed Decter     Darsteller: DJ Qualls, Eliza Dushku, Zooey Deschanel u.a.               * "Nur mit Dir" (OT: "A Walk to Remember")     Drama, USA 2002     Schul-Casanova Landon Carter (Shane West) muss der Schul-Theater-Gruppe "School-Drama-Club" beitreten. Dort verliebt sich der wohlhabende Junge in die leukämiekranke Jamie (Mandy Moore) ... Schauspielerin Mandy Moore ("Plötzlich Prinzessin") ist für "Nur mit Dir" als "Bester Newcomer" mit dem "MTV Movie Award" ausgezeichnet worden. Das Drama hat Parallelen zum Klassiker "Love Story" mit Ryan O'Neal.          Regie: Adam Shankman     Darsteller: Mandy Moore, Daryl Hannah, Shane West u.a.          http://www.prosieben.de/film/cinemaxx_tv/, Videotext Seite 393     Andreas Förster, Tel. 089/9507-1178,     Fax -1194,andreas.foerster@ProSieben.de               "Welt der Wunder" - das Wissenschaftsmagazin     Sonntag, 27. Oktober 2002, um 19.00 Uhr     Moderation: Hendrik Hey

    Themen u.a.:          * Visionen der Raumfahrt - Aufbruch in fremde Welten

    "Wir schreiben das Jahr 2053. Überbevölkerung und Klimakatastrophen machen das Dasein auf der Erde unerträglich. Pioniere sind aufgebrochen, um mögliche Lebensräume im All zu entdecken. Sie verlassen unser Sonnensystem und schaffen Embryone mit neuen Genstrukturen. Alle bekannten Krankheiten werden aus dem Erbgut entfernt, der Intelligenzquotient liegt bei 225 ..." "Welt der Wunder" zeigt Visionen einer atemberaubenden Zukunft.     

    * Tierisches Leben in der Kolonie

    Kooperation und Hilfsbereitschaft machen die Erdmännchen zu Überlebenskünstlern. Im Rudel sichern sich die tagaktiven Wüstenbewohner ihre Existenz. Der Zusammenhalt der Gruppe bewahrt die Schleichkatzen vor ihren Todfeinden. Wann immer sich eine Schlange, ein Schakal oder ein Kampfadler nähert, stößt der Wächter einer Erdmännchen-Kolonie sofort einen schrillen Alarmlaut aus, um die anderen zu warnen. Jungtiere - nur das ranghöchste Weibchen darf Nachwuchs gebären - werden von "Babysittern" bewacht.     

    * Tauchen am Limit - Spektakulärer Rekordversuch im Roten Meer

    Mindestens 260 Meter Tiefe sind das Ziel von Jens Höhner. Mit fünf verschieden zusammengesetzten Gasgemischen macht sich der Taucher auf den Weg in die Dunkelheit. Denn durch den hohen Druck wird die Atemluft ab 150 Metern unter der Wasseroberfläche zu einer tödlichen Gefahr. So ein Rekordversuch, wie Jens Höhner ihn plant, ist höhere Mathematik. Sein Aufstieg z.B. wurde mit sechs Stunden angesetzt, damit er die Gase abatmen kann. Schon ein kleiner Fehler in der Berechnung des Tauchgangs kann für den Extremsportler fatale Folgen haben ...     

    * 30 Jahre Höhenflug - Airbus feiert Jubiläum

    Am 28. Oktober 1972 startete der Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Es war die Geburtsstunde einer beispiellosen Karriere in der Luftfahrt. Heute ist Airbus-Industries der zweitgrößte Flugzeughersteller der Welt. Das nächste Projekt der Airbus-Ingenieure ist der A380, die größte Passagiermaschine der Welt. Auf zwei Etagen sollen ab 2005 bis zu 800 Fluggäste transportiert werden. Auch technisch ist der A380 hochmodern. Es gibt keine mechanische Verbindung zwischen Piloten und Steuerelementen mehr. Beim so genannten fly-by-wire-System werden die Jets mit Hilfe eines Joysticks geflogen und alle Befehle via Kabel übertragen.          http://www.prosieben.de/wissen/wdw/, Videotext Seite 393     Dagmar Müller, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,     dagmar.mueller@ProSieben.de               "FOCUS TV" - das Infomagazin     Sonntag, 27. Oktober 2002, um 22.30 Uhr     Moderation: Christiane Gerboth     Themen u.a.:          * Die Mörder aus dem Hinterhalt: Hintergründe zu den     Heckenschützen von Washington

    Aufatmen in Washington und Umgebung - der gefürchtete Heckenschütze ist offenbar gefasst. Eine Sondereinheit der US-Polizei nahm in der Nacht zum Donnerstag zwei Männer fest, die dringend verdächtigt werden, hinter der Mordserie zu stecken. Es handelt sich um den 42-jährigen Golfkriegsveteranen und ausgebildeten Scharfschützen John Allen Muhammad und seinen 17-jährigen Stiefsohn John Lee Malvo. Was war ihr Motiv, wahllos auf 13 Menschen zu schießen? Nur drei von ihnen überlebten schwer verletzt. "FOCUS TV" berichtet über die Hintergründe der spektakulären Festnahme.     

    * Wenn Kinder kiffen: Jugendliche greifen immer früher zum Joint

    Die SPD will den Haschisch-Konsum künftig entkriminalisieren, die Grünen möchten ihn sogar legalisieren. Gleichzeitig stellen Drogen-Beratungsstellen fest: Die Konsumenten von Haschisch und Marihuana werden immer jünger. Bereits Acht- bis 13-Jährige müssen in Therapie, weil regelmäßiger Drogenrausch zu Depressionen, Aggressionen, massiven Konzentrationsstörungen und schließlich zu sozialer Ausgrenzung geführt hat. "FOCUS TV" hat mit den jungen Patienten einer Entgiftungsklinik sowie Kinder-Dealern gesprochen und einen 14-Jährigen auf seinem täglichen Drogentrip begleitet.     

    * It's Teatime: Was man über den Wohlfühltrunk der kalten Jahreszeit wissen sollte

    Tee hält gesund und hilft gegen Erkältung. Doch nach Untersuchungen von Öko-Test und der Stiftung Warentest brüht man oft nicht nur Teeblätter, sondern leider auch chemische Rückstände mit auf. Vor allem in China wird an Pflanzenschutzmitteln nicht gespart. Selbst so genannte Gesundheits-Tees versprechen häufig mehr, als sie halten. "FOCUS TV" informiert, was man über das beliebte Heißgetränk wissen sollte.          http://www.prosieben.de/wissen/focustv/, Videotext Seite 393     Andreas Förster, Tel. 089/9507-1178, Fax -1194,     andreas.foerster@ProSieben.de


ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell