ProSieben

Warum ist die Abenddämmerung rot?

    München (ots) - Am Äquator dauert der Sonnenuntergang zehn
Minuten, am Polarkreis mehrere Stunden. Aber an jedem Ort der Erde
scheint sich der Himmel dabei rot zu färben - ein spektakuläres
Schauspiel. "Galileo" erklärt, wie der Eindruck des roten Horizonts
entsteht - am Dienstag, 16. Juli 2002, um 19.30 Uhr auf ProSieben.
    
    Ein in glutrotes Licht getauchter Abendhimmel ist für viele der
Inbegriff von Romantik. Doch nüchtern betrachtet, handelt es sich
dabei lediglich um eine Brechung des Lichts. Denn Sonnenlicht ist
immer weiß. Verantwortlich für den roten Farbeindruck ist nicht das
Licht selbst, sondern die Lufthülle der Erde. Drei Komponenten in der
Erdatmosphäre brechen und streuen das Sonnenlicht:
Sauerstoffmoleküle, Wasserstoffmoleküle und Erosolpartikel, genauer
gesagt Staub, Ruß und Asche.
    
    Das senkrecht einfallende Licht der Mittagssonne z.B. trifft
überwiegend auf Sauerstoffmoleküle. Sie fangen den blauen Anteil aus
dem Lichtstrahl ein und lassen den Himmel blau erscheinen. Steht die
Sonne jedoch abends näher am Horizont, müssen ihre Strahlen die
Luftschichten in Bodennähe durchdringen. Dort befinden sich vor allem
die Erosolpartikel. Sie fangen den Rotanteil des Lichts ein.
Paradoxerweise sorgt also die Verschmutzung der Luft für die
faszinierende Kolorierung. Deshalb sind Sonnenuntergänge in
Metropolen mit hoher Abgaskonzentration oder nach Vulkanausbrüchen
farbintensiver. Los Angeles ist also nicht umsonst für seinen Smog
und seine spektakulären Sonnenuntergänge gleichermaßen berühmt.
    
    Das Wissensmagazin "Galileo" über romantische Abendstimmung und
was dahintersteckt - am Dienstag, 16. Juli 2002, um 19.30 Uhr auf
ProSieben.
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Fragen:

ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Kathrin Suda
Tel. 089/9507-1185, Fax -1190
Kathrin.Suda@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: