ProSieben

Aufruhr im Mädchen-Internat
Kirsten Dunst macht gegen Jungs mobil / ProSieben zeigt "Strike - Mädchen an die Macht!" - am Mittwoch, 29. Mai 2002, um 20.15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV

    München (ots) - Mitten im Schuljahr 1963. Odette (Gaby Hoffmann)
wechselt auf ein strenges Mädchen-Internat in Neuengland und tritt
bald dem geheimen Club ihrer Zimmergenossinnen Verena (Kirsten Dunst)
und Tinka (Monica Keena) bei. Als "Töchter der Amerikanischen
Ravioli" rebellieren die Teenies gegen das harte Regiment der
Direktorin Miss McVane (Lynn Redgrave) - und erst recht gegen die
geplante Zusammenlegung mit der benachbarten St.-Ambrose-Jungenschule
...
    
    Hintergrund:
    
    Mit leichter Hand inszenierte Regisseurin Sarah Kernochan
(Drehbuchautorin u.a. von "Sommersby" und "Schatten der Wahrheit")
eine Geschichte über das Erwachsenwerden. Der Cast verdient besondere
Beachtung: Gaby Hoffmann ("Feld der Träume"), Kirsten Dunst
("Spiderman"), Monica Keena ("Dawson's Creek"), Rachel Leigh Cook
("Eine wie keine") und Hayden Christensen ("Star Wars: Episode II -
Angriff der Klonkrieger") erwecken die nostalgische Jugendgeschichte
zum Leben.
    
    "‚Strike!' bewegt sich zwischen Girl-Power-Melodram und deftiger
Farce, aber genau das macht den Charme des Films zum Teil aus. Das
Erwachsenwerden ist eine seltsame Zeit, genau wie die Sechziger,
nebenbei bemerkt. Es ist unmöglich, von der heiteren Gelassenheit der
Regisseurin und ihres jungen Casts nicht gerührt zu sein ... Der Film
überrascht mit den frischen und keineswegs stereotypen
darstellerischen Leistungen - wobei besonders Miss Hoffmann und Miss
Dunst überzeugen. Und auch der offensichtliche Respekt und die
Zuneigung der Filmemacher für ihre Charaktere spielen eine große
Rolle." New York Times
    
    "Strike - Mädchen an die Macht!" (OT: "Strike!"/"All I Wanna Do")
    Zum ersten Mal im Free-TV
    CAN/I/USA 1998
    Regie: Sarah Kernochan
    Genre: Komödie
    
    
    Bildmaterial über OBS
    
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Fragen:

ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Peter Esch
Tel. 089/9507-1177, Fax -1194
Peter.Esch@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: