ProSieben

"Verdammt, ich will nicht ins Internat!"
Liebeskummer, Eltern-Zoff und Zukunftsträume: "U 20 - Deutschland, Deine Teenies" ab 28. April täglich auf ProSieben

Die Hormone kochen. Die Gefühle fahren Achterbahn. Die Eltern sind nur noch peinlich. Und das Leben gerät außer Kontrolle. Rund 4,5 Millionen Jugendliche in Deutschland machen derzeit die wohl aufregendste Zeit ihres Lebens durch: die Pubertät. Ab 28. April begleitet ProSieben Jugendliche aus ganz... mehr

    München (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Die Hormone kochen. Die Gefühle fahren Achterbahn. Die Eltern sind nur noch peinlich. Und das Leben gerät außer Kontrolle. Rund 4,5 Millionen Jugendliche in Deutschland machen derzeit die wohl aufregendste Zeit ihres Lebens durch: die Pubertät. Ab 28. April begleitet ProSieben Jugendliche aus ganz Deutschland: "U 20 - Deutschland, Deine Teenies", montags bis freitags um 15.00 Uhr.

    Träume, Terror, Taschengeld: Wenn laute Musik hinter verschlossenen Türen dröhnt, die Telefonrechnung dramatisch steigt und brave Kinder plötzlich "null Bock auf gar nichts" haben, ist es soweit. Die Pubertät setzt ein - und bereitet viele(n) Sorgen: die Eltern verzweifeln. Aber auch die Teenager selbst wissen nicht mehr, was mit ihnen eigentlich los ist.

    "U 20 - Deutschland, Deine Teenies" ist dabei, wenn sich Alexandra (15) mit Händen und Füßen dagegen wehrt, ins Internat "abgeschoben" zu werden. Wenn Christiane (18) ihre Ess-Störung in den Griff bekommt. Oder wenn Lino-Maximilian (17) mit seiner Mama zofft, weil die ihn immer noch wie ein kleines Kind behandelt.

    Vom ersten Kuss bis hin zum ersten Job. In zunächst 50 Folgen begleitet die neue ProSieben-Doku-Soap Teenager durch ihre Sorgen, Nöte und Träume. "Der Erfolg unserer Doku-Soaps zeigt: Das Thema ,echte Menschen und deren Geschichten´ hat für unsere Zuschauer enorme Relevanz. ,U20 - Deutschland, Deine Teenies´ ist der neueste Baustein, um unsere starke Position am Nachmittag weiter auszubauen", sagt Tom Zwießler, Chefredakteur bei ProSieben. "Wir erzählen die Geschichten junger Menschen, die sich zwar manchmal selbst im Wege stehen - deren größter Traum es aber ist, ihr Schicksal trotz aller Widerstände zu meistern."

    Und so startet "U 20" in die erste Sendung (28.4., 15.00 Uhr): Alexandra (15) aus Duderstadt muss ihr Leben ändern: Ihre Eltern haben gegen ihren Willen entschieden, sie auf ein Internat zu schicken. Alex protestiert lautstark gegen den erzwungenen Neuanfang, fühlt sich abgeschoben. Doch die Entscheidung der Eltern steht fest. Im Internat sehen sie Alex' letzte Chance, ihre schlechten Schulnoten und ihr rebellisches Verhalten zu verbessern ...

    "U 20 - Deutschland, Deine Teenies", ab 28. April 2008 montags bis freitags um 15.00 Uhr auf ProSieben.

Pressekontakt:
ProSieben Television GmbH
Programmkommunikation
Patrick Kügle Fotoredaktion: Arzu Yilmaz
Tel. +49 [89] 9507-1191 Tel. +49 [89] 9507-1161
Fax +49 [89] 9507-91191 Fax +49 [89] 9507-91161
patrick.kuegle@ProSieben.de arzu.yilmaz@prosieben.de
www.presse.prosieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: