Miele & Cie. KG

Miele Gourmet WM: Afrika

Miele Gourmet WM: Afrika
Amiwo, die würzige Polenta aus Togo, passt gut zu Hähnchenfleisch. Das Rezept ist erhältlich unter www.presseportal.de => digitale Pressemappe: Miele / Amiwo is spicy polenta from Togo which is ideal with chicken. Recipe is available at www.presseportal.de => digital press kit: Miele / Weitere... mehr

    Gütersloh (ots) -

    - Querverweis: Bilder werden über obs versandt und sind unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Angola: Chicken Muamba

    Einkaufen für 2 Fans     4 Hähnchenkeulen     2 Knoblauchzehen     1 große Zwiebel     2 Tomaten     500 g Okra-Schoten     Palmöl     Zitronensaft     Salz, schwarzer Pfeffer

    So wird es gemacht

    Die gesäuberten Hähnchenkeulen mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. In einem Topf  Palmöl erhitzen, die Keulen hinein legen und anbraten. Zerdrückten Knoblauch und gehackte Zwiebel zugeben und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 1 Stunde schmoren. Tomaten in Stücke schneiden und mit den Okra-Schoten zu den Keulen in den Topf geben. Wenn Okra-Schoten aus der Dose benutzt werden, diese vorher gut abwaschen. Alles zugedeckt für weitere 20 Minuten schmoren.

    Dazu passt gut weißer Reis.

    Angola: Chicken Muamba

    Ingredients for 2 fans     4 chicken drumsticks     2 cloves of garlic     1 large onion     2 tomatoes     500 g okra pods     Palm oil     Lemon juice     Salt, black pepper

    Instructions

    Season the cleaned chicken drumsticks with salt, pepper and lemon juice. Heat palm oil in a pot, place the drumsticks in the oil and sear on all sides. Add the crushed garlic and chopped onions and leave to braise over a medium heat in the covered pan for approx. 1 hour. Cut the tomatoes into pieces and add with the okra pods to the drumsticks in the pot. When using canned okra pods, wash well first. Leave everything to braise for another 20 minutes.

---------------------------------------------------------------------

    Ghana: Abenkwan (Suppe mit Palmnusssaft)

    Einkaufen für 6 Fans     450 g Rindfleisch aus der Keule     225 g geräucherter Fisch (Makrele)     Salz     1 Knoblauchzehe     6 Schalotten     Wasser     700 g Palmnüsse     3 Tomaten     2 Zwiebeln     1 kleine Aubergine     2 TL Pfeffer     Salz     getrocknete Räucher-Shrimps

    So wird es gemacht

    Rindfleisch und geräucherten Fisch in Stücke schneiden mit Salz, zerdrückter Knoblauchzehe gehackten Schalotten in ca. 1 Ltr. Wasser geben und zugedeckt etwa 60 Minuten schwach kochen.

    Um Palmnuss-Saft zu gewinnen, Palmnüsse (große afrikanische Nüsse mit brauner Haut und hellem Fruchtinneren) waschen und in Wasser kochen, bis sie weich sind. In einem großen Mörser matschig drücken, dann mit etwas warmem Wasser in eine Schüssel geben, mit der Hand den Saft herausdrücken und faserige Bestandteile entfernen. Durch ein feines Sieb in eine saubere Schüssel geben.

    Den Palmnuss-Saft zusammen mit Tomaten, Zwiebeln, kleiner Aubergine (in Afrika verwendet man garden eggs, eine kleine Variante der Aubergine) und Pfeffer zum Fleisch geben. Kochen, bis alle Zutaten weich sind. Die Gemüse herausnehmen, pürieren und wieder in die Suppe geben. Noch einmal etwa 1 Stunde kochen. Mit Salz und getrockneten, gemahlenen Räucher-Shrimps abschmecken

    Ghana: Abenkwan (soup with palm nut juice)

    Ingredients for 6 fans     450 g beef from the haunch     225 g smoked fish (mackerel)     salt     1 clove of garlic     6 shallots     water     700 g palm nuts     3 tomatoes     2 onions     1 small aubergine     2 tsp pepper     salt     dried smoked shrimps

    Instructions

    Cut the beef and smoked fish into pieces, put into a saucepan with approx. 1 l salted water, crushed clove of garlic and chopped shallots and cook with the lid on for approx. 60 minutes over a low heat.

    To make the palm nut juice (large African nuts with brown skin and pale inner fruit), wash and boil in water until soft. Crush in a large mortar until pulpy, then place in a bowl with a little warm water, squeeze out the juice by hand and remove the fibres. Pour through a fine strainer into a clean bowl.

    Add the palm nut juice with the tomatoes, onions, small aubergines (in Africa they use garden eggs, a small version of the aubergine) and pepper to the meat. Cook until all the ingredients are soft. Remove the vegetables, puree in the liquidiser and return to the soup. Cook for another approx. 1 hour. Season with salt and dried ground smoked shrimps

---------------------------------------------------------------------

    Elfenbeinküste: Poisson braisé avec de l'avocat     (Fisch mit Avocado)

    Einkaufen für 2 Fans     2 Doraden à 300 g     100 ml Öl     100 ml Essig     Butter     Öl     3 Zwiebeln     2 Schalotten     5 Tomaten     2 Chilischoten     3 Knoblauchzehen     1 Bund Schnittlauch     1 EL Senf     Pfeffer, Salz     1 Avocado     Petersilie

    So wird es gemacht

    Doraden mit einem scharfen Messer auf beiden Seiten mehrfach einritzen. In einer Mischung aus 100 ml Öl und 100 ml Essig 3 Stunden marinieren. Die Fische mit Butter oder Öl bestreichen und auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200ºC Ober- /Unterhitze in 45-60 Min. garen, dabei mehrmals mit dem eigenen Saft begießen. Während der Fisch im Ofen ist, Zwiebeln, Schalotten, Tomaten, Chilischoten,  Knoblauchzehen und Schnittlauch fein zerkleinern. Mit 100 ml Öl, 100 ml Essig, Senf, und etwas Pfeffer verrühren. In einer Schüssel anrichten.

    1 Avocado in 8 Stücke schneiden und auf Serviertellern anrichten und mit dem zubereiteten Gemüse dekorieren. Den Fisch dazu geben und mit Petersilie sowie Scheiben von Zwiebeln (oder Schalotten) und Tomaten garnieren.

    Ivory Coast: Poisson Braisé avec de l'Avocat     (fish with avocado)

    Ingredients for 2 fans     2 sea breams approx 300 g each     100 ml oil     100 ml vinegar     butter     oil     3 onions     2 shallots     5 tomatoes     2 chilli peppers     3 cloves of garlic     1 bunch of chives     1 tbs mustard     pepper, salt     1 avocado     parsley

    Instructions

    Using a sharp knife, cut several slits into the sea breams on both sides. Place in a marinade made of 100 ml oil and 100 ml vinegar for 3 hours. Coat the fish with butter or oil and place on a baking tray. Cook for 45-60 min in the preheated oven at 200°C top/bottom heat, basting several times.

    While the fish is cooking, finely chop the onions, shallots, tomatoes, chilli peppers, cloves of garlic and chives. Mix with 100 ml oil, 100 ml vinegar, mustard and a little pepper. Arrange in a bowl.

    Cut 1 avocado in 8 pieces, arrange on plates and decorate with the prepared vegetables. Add the fish and garnish with parsley, slices of onion (or shallots) and tomatoes.

---------------------------------------------------------------------

    Togo: Amiwo au poulet (Polenta mit Hähnchen)

    Einkaufen für 2 bis 4 Fans

    für das Hähnchenfleisch     4 Hähnchenfilets     1 Pfefferschote     Petersilie     200 g Sellerie     2 Knoblauchzehen     1 Zwiebel     Salz     2 EL Erdnussöl

    für die Polenta     1 große Zwiebel     125 ml Erdnussöl     1 Tomate     1 Paprikaschote     1 Knoblauchzehe     30 g getrocknete, gemahlene Krebse     500 g Maismehl     Wasser

    So wird es gemacht

    Erdnussöl in einen Schmortopf geben und erhitzen. Die Hähnchenfilets dazu geben und kurz anbraten. Pfefferschote, Knoblauchzehen, Petersilie und Zwiebel klein hacken und mit dem geschnittenen Sellerie sowie Salz in den Topf geben und für ca. 15 Minuten schmoren.

    Für das Amiwo (Polenta) in einem zweiten großen Topf das Erdnussöl erhitzen und die geschnittene Zwiebel darin andünsten. Die pürierte Tomate, die gehackte Paprikaschote, den zerdrückten Knoblauch und die gemahlenen Krebse dazu geben und mit etwas Wasser kurz erhitzen. In einer Pfanne das Maismehl goldfarben anrösten. Etwa 100 g des gerösteten Maismehls mit etwas Wasser anrühren, in die kochende Soße geben und verrühren. Bei geschlossenem Topf etwa 15 Minuten bei kleiner Einstellung erhitzen, dann nach und nach das übrige Maismehl einrühren. Wenn die Masse die gewünschte Konsistenz hat, den Topf vom Herd nehmen.

    Polenta und Hähnchenfleisch auf einem Teller anrichten und mit Petersilie bestreuen. Dazu passt ein würziger Tomatensalat.

    Togo: Amiwo au Poulet (polenta with chicken)

    Ingredients for 2 to 4 fans

    for the chicken     4 chicken fillets     1 pepper, core and pips removed     parsley     200 g celery     2 cloves of garlic     1 onion     salt     2 tbs peanut oil

    for the polenta     1 large onion     125 ml peanut oil     1 tomato     1 pepper     1 clove of garlic     30 g dried, ground crayfish     500 g corn meal     water

    Instructions

    Heat peanut oil in a stewpot. Add chicken fillets and sear briefly. Chop pepper, clove of garlic, parsley and onions and add to the stewpot with the sliced celery and salt and braise for approx. 15 minutes.

    For the Amiwo (polenta), heat peanut oil in a second large pot and fry the sliced onion in it. Add the puréed tomato, chopped pepper, crushed clove of garlic and ground crayfish and heat through briefly with a little water.

    Place the corn meal in a frying pan and fry until golden brown. Mix approx. 100 g of the fried meal in water, add to the boiling sauce and mix. Heat for approx. 15 min. with the lid on over a low heat, then gradually add the remaining corn meal. On reaching the required consistency, remove from the heat.

    Arrange polenta and chicken on a plate and garnish with parsley. Serve with a spicy tomato salad.

---------------------------------------------------------------------

    Tunesien: Couscous à la viande     (Couscous mit Fleisch)

    Einkaufen für 4 Fans     900 g Lammfleisch     1 Gemüsezwiebel     Olivenöl     100 g Tomatenmark     1 große Tomate     Kümmel     schwarzer Pfeffer     Curry     Cayennepfeffer     2-3 Knoblauchzehen     Salz     1 Paprikaschote     1 kleiner Kürbis     2 weiße Rüben     2 Karotten     1 Kartoffel     Wasser     1 Stange Porree     1-2 Frühlingszwiebeln     Petersilie     Zitronenspalten     Couscous

    So wird es gemacht

    Olivenöl in einem großen Bräter erhitzen. Das Lammfleisch in Würfel schneiden und mit der gehackten Zwiebel von allen Seiten im Öl anbraten. Tomatenmark dazu geben und 5 Minuten weiter erhitzen. Klein geschnittene Tomate, gewürfelte Paprikaschote und Knoblauchzehen zusammen mit je einer Prise gemahlenem Kümmel, schwarzem Pfeffer, Curry, Cayennepfeffer und Salz dazu geben und auf kleiner Flamme etwa 15 Minuten mit geschlossenem Deckel schmoren.

    Porree (nur den hellen Teil der Stange), Kürbis, Rüben, Karotten und Kartoffel klein schneiden und in den Bräter geben. Mit soviel Wasser begießen, dass das Gemüse ganz bedeckt ist. Bei kleiner Einstellung garen bis Fleisch und Gemüse weich sind. Mit gehackten Frühlingszwiebeln, Petersilie und Zitronenspalten garnieren und mit Couscous servieren.  (Couscous nach Anweisung zubereiten. Benötigt werden 1 bis 2 Tassen im trockenen Zustand).

    Tunisia: Couscous à la Viande     (couscous with meat)

    Ingredients for 4 fans     900 g lamb     1 large onion     olive oil     100 g tomato purée     1 large tomato     caraway     black pepper     curry     cayenne pepper     2-3 cloves of garlic     salt     1 pepper     1 small pumpkin     2 turnips     2 carrots     1 potato     water     1 leek     1-2 spring onions     parsley     wedges of lemon     couscous

    Instructions

    Heat olive oil in a roaster. Cut the lamb into cubes and sear on all sides in the oil together with the chopped onions. Add tomato purée and heat for another 5 minutes. Add finely chopped tomato, diced pepper and cloves of garlic together with a pinch each of ground caraway, black pepper, curry, cayenne pepper and salt and braise for about 15 minutes with the lid on over a low heat.

    Cut the leek (only the pale part), pumpkin, turnip, carrots and potato into small pieces and add to the roaster. Pour on sufficient water to cover the vegetables. Cook over a low heat until the meat and vegetables are soft. Garnish with chopped spring onions, parsley and wedges of lemon and serve with couscous. (Prepare couscous according to the instructions, taking approx. 1 to 2 cups in dry state).

Original-Content von: Miele & Cie. KG, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
5 Dateien

Weitere Meldungen: Miele & Cie. KG

Das könnte Sie auch interessieren: