Deutsche Umwelthilfe e.V.

Einladung zur Pressekonferenz: Mehrwegflaschen sind und bleiben am umweltfreundlichsten

Berlin (ots) - Lehrstück eines gescheiterten Versuchs der Einweglobby, Mehrweg über eine tendenziöse Studie schlechtzurechnen

Sehr geehrte Damen und Herren,

in Deutschland existiert zum großen Ärger einwegorientierter Betriebe der Getränkeindustrie und des Handels noch immer das größte und intakteste Mehrwegsystem der Welt.

Eine aktuell veröffentlichte Studie der Unternehmensberatung Deloitte Consulting im Auftrag des Handelsverbandes Deutschland e.V. (HDE) und der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie e.V. (BVE) zu Umlaufzahlen und Transportentfernungen von Mehrwegflaschen stellt die ökologischen Vorteile von Mehrwegflaschen im Vergleich zu Einwegverpackungen nun in Frage. Angeblich soll die Studie niedrige Wiederbefüllungsraten und besonders weite Transportentfernungen von Mehrwegflaschen belegen.

Wir möchten anlässlich der Pressekonferenz aufzeigen, mit welchen Tricks und falschen Annahmen die Einweglobby versucht, die ökologischen Vorteile von Mehrweg kleinzurechnen - und letztlich dennoch scheitert.

Wir laden Sie herzlich zu unserer Pressekonferenz ein. Über Ihr Kommen würden wir uns freuen und bitten um Rückmeldung per E-Mail an barthel@duh.de.

Datum:	Donnerstag, 13. März 2013 um 10.30 Uhr
Ort:	Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Umwelthilfe, Hackescher 
Markt 4, 10178 Berlin, Dachgeschoss 

Teilnehmer:

   - Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer Deutsche Umwelthilfe e. V.
   - Günther Guder, Geschäftsführender Vorstand des Bundesverbandes 
     des Deutschen Getränkefachgroßhandels e.V.
   - Clemens Stroetmann, Geschäftsführer Initiative Mehrweg und 
     Staatssekretär a.D.
   - Roland Demleitner, Geschäftsführer des Verbandes Private 
     Brauereien Deutschland e.V. 

Mit freundlichen Grüßen,

Daniel Hufeisen

Pressesprecher, Deutsche Umwelthilfe e.V.

Pressekontakt:

Daniel Hufeisen, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030/2400867-22, hufeisen@duh.de

Original-Content von: Deutsche Umwelthilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Umwelthilfe e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: