ProSiebenSat.1 Media SE

ProSiebenSat.1 Welt startet heute in Kanada
Internationaler Pay-TV-Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe schließt Vertriebskooperation mit Ethnic Channels Group Limited

    München (ots) - ProSiebenSat.1 Welt, das Auslandsprogramm der ProSiebenSat.1-Gruppe, geht heute in Kanada auf Sendung. Verbreitet wird der Kanal vorerst über Rogers Cable (Channel 629), Telus TV und Bell ExpressVu. Kooperationen mit weiteren Kabel- und Satellitenbetreibern sind in Vorbereitung. Den Vertrieb und die Vermarktung des Senders übernimmt die Ethnic Channels Group Limited (ECGL), ein führender kanadischer Vermarktungsspezialist für internationale TV-Angebote. ECGL vermarktet insgesamt 18 Auslandsprogramme in Kanada.

    "Wir freuen uns, dass wir die besten Programme unserer Senderfamilie jetzt auch rund einer Million deutschsprachiger Zuschauer in Kanada anbieten können", sagt Jan Frouman, Geschäftsführer von ProSiebenSat.1 Welt. "Nach dem erfolgreichen Start in den USA mit 13.000 Abonnenten im ersten Jahr gehen wir davon aus, dass wir auch in Kanada auf eine sehr positive Resonanz stoßen werden."

    ProSiebenSat.1 Welt ProSiebenSat.1 Welt bietet Zuschauern im Ausland modernes deutschsprachiges Fernsehen mit einem breiten Programmangebot. Der Pay- TV-Sender ist im Februar 2005 in den USA gestartet und zeigt das "Best of" von Sat.1, ProSieben, kabel eins und N24. Zu den Programmhighlights zählen Serien wie "Der Bulle von Tölz" und "Edel & Starck", Eigen- und Auftragsproduktionen wie "Made by ProSieben"-Movies sowie erstklassige Comedy mit Erfolgsformaten wie "Schillerstraße" oder "TV total" mit Stefan Raab. Der Nachrichtensender N24 produziert zwei Mal am Tag Nachrichten speziell für die Zuschauer in den USA. Als besonderes Highlight zeigt ProSiebenSat.1 Welt jede Woche exklusiv zwei Begegnungen der deutschen Fußball-Bundesliga.

    Geschäftsführer sind Hans Fink und Jan Frouman. Sendeplanung und Abwicklung werden von ProSiebenSat.1 Produktion in Unterföhring bei München vorgenommen. Sat.1, ProSieben, kabel eins und N24 sind hundertprozentige Töchter der ProSiebenSat.1-Gruppe, dem führenden kommerziellen Fernsehunternehmen in Deutschland.

    Ethnic Channels Group Limited Die Ethnic Channels Group Limited mit Sitz in Kanada hat von der kanadischen Medienbehörde Canadian Radio Television and Telecommunications Commission (CRTC) Lizenzen für den Betrieb von insgesamt 31 digitalen Auslandsprogrammen im kanadischen TV-Markt erhalten. Derzeit hat die Ethnic Channels Group Limited zehn digitale Kabelkanäle für fremdsprachige Communities in ihrem Portfolio, die im 24-Stunden-Betrieb senden. Dabei handelt es sich um Sender in arabischer Sprache, aus Israel, den Philippinen, aus Persien (zwei Sender), Russland (drei Sender), der Ukraine sowie Vietnam. Ethnic Channels Group ist ein Full Service Provider mit eigenen Studios, eigener Produktion sowie einem eigenem Schnittbereich.

Ansprechpartnerin: Stefanie Prinz ProSiebenSat.1 Media AG Medienallee 7 D-85774 Unterföhring Phone    +49 (89) 95 07-11 99 Fax +49 (89) 95 07-11 59

E-Mail: Stefanie.Prinz@ProSiebenSat1.com Pressemitteilung online: www.ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSiebenSat.1 Media SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSiebenSat.1 Media SE

Das könnte Sie auch interessieren: