Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von VfL Wolfsburg-Fußball GmbH
Keine Meldung von VfL Wolfsburg-Fußball GmbH mehr verpassen.

14.07.2006 – 21:34

VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: VfL gewinnt Lotto City-Cup 2006
Kanter-Sieg gegen Nordharzauswahl und torloses Remis gegen Goslarer SC 08
Diego Klimowicz vierfacher Torschütze
Augenthaler: "Insgesamt zufrieden"

    Wolfsburg (ots)

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat den heute in Vienenburg/Harz ausgetragenen Lotto City-Cup 2006 gewonnen. Die erste  Partie, in der die "Wölfe" anzutreten hatten, konnte erfolgreich bestritten werden. Gegen die Nordharzauswahl gab es einen klaren 9:2-Erfolg. Die Begegnung gegen den Goslarer SC 08 endete mit einem torlosen Remis. Vor 500 Zuschauern zeigte der VfL in seinen Testspielen drei und vier eine engagierte, kraftvolle und konzentrierte Leistung. Das Blitzturnier, bei dem 45 Minuten als Spielzeit pro Begegnung angesetzt waren, nutzte Trainer Klaus Augenthaler um personelle Konstellationen zu testen.

    Krzynowek als Torschütze und Vorbereiter

    Erfolgreichster Torschütze mit vier Treffern war Diego Klimowicz. Der argentinische Neuzugang Santana erzielte gegen die Nordharzauswahl ebenso seinen ersten Treffer für den VfL Wolfsburg wie der polnische Nationalspieler Jacek Krzynowek. Der 29-jährige Mittelfeldspieler, der erst seit zwei Tagen in Wolfsburg ist, bereitete zudem zwei Tore vor, legte weite Laufwege zurück und deutete an, wie wertvoll er für den VfL werden könnte. Zu seinem ersten Profieinsatz für den VfL kam Nachwuchstalent Sergej Evljuskin im Spiel gegen Goslarer SC 08. Torwart Simon Jentzsch fehlte wegen Fieber, dafür stand Patrick Platins im Tor des VfL.

    Mannschaft absolviert morgen Laufeinheit

    Trainer Klaus Augenthaler sagte nach dem gewonnen Turnier: "Es war zu sehen, dass in den beiden Partien zwei unterschiedliche Mannschaften eingesetzt wurden. Insgesamt bin ich mit der Leistung meiner Mannschaft zufrieden. Allerdings sind wir im 2. Spiel zu fahrlässig mit unseren Chancen umgegangen." Dennoch sah der VfL-Coach eine Verbesserung gegenüber dem letzten Testspiel, das am vergangenen Dienstag in Salzgitter mit einem 4:1 gegen eine Stadtauswahl bestritten wurde. Für morgen (15. Juli 2006) kündigte Augenthaler an, eine Laufeinheit zu absolvieren. Mit dem am Montag beginnenden Traininglager in Saalfelden (Österreich) will der VfL-Trainer ein neues "Kapitel der Vorbereitung auf die neue Saison aufschlagen."

    Das erste Spiel im Vienenburger Radaustadion zwischen der Nordharzauswahl gegen Goslarer SC 08 endete 1:4.

    Der VfL  Wolfsburg spielte gegen die Nordharzauswahl mit: Platins - Van der Heyden - Hofland - Klimowicz - Krzynowek - Santana - Möhrle - Makiadi - Hoogendorp - Alex - Thiam.

    Der VfL  Wolfsburg spielte gegen Goslarer SC 08 mit: Platins - Quiroga - Madlung - Menseguez - Klimowicz (20. Makiadi) - Lamprecht - Hoogendorp - Stegmayer - Müller - Evljuskin - Thiam (20. Fischer).

    Torfolge Nordharzauswahl: 0:1, 0:2, 0:3, 1:5 Klimowicz (8. Minute, 10., 12., 27.), 1:3 Van der Heyden (14., ET), 1:4, 1:7 Hoogendorp (20. 35.), 1:6 Krzynowek (29.), 1:8 Hofland (39.), 1:9 Santana (42.), 2:9 Lader (44., HE).

    Torfolge Goslarer SC 08: Fehlanzeige

    Wolfsburg, 14. Juli 2006

    Mit sportlichem Gruß Ihr Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon: 0 53 61 / 89 03 - 2 04 Telefax: 0 53 61 / 89 03 - 2 00 Email: be@vfl-wolfsburg.de

    Besuchen Sie auch das Presseportal des VfL Wolfsburg unter www.vfl-presseportal.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH
Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH