VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Kevin Hofland sponsert Sonderzug nach Kaiserslautern
Andres D´Alessandro trifft Diego Maradona
Hoßbach und Erkenbrecher feiern Geburtstag
Auswärtskarten für Mainz 05 und Werder Bremen

    Wolfsburg (ots) - Kevin Hofland wird den Fans des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg einen Sonderzug zum letzten Hinrundenspiel am Samstag, 17. Dezember, beim 1. FC Kaiserslautern sponsern. Quasi als Entschuldigung für sein Verhalten im Heimspiel gegen den 1. FC Köln, das eine mehrwöchige Spielsperre nach sich zieht, lädt der Abwehrspieler die Wölfe-Anhänger zum letzten Spiel vor der Winterpause ein.

    "Das ist sozusagen die vereinsinterne Strafe für Kevin Hofland. Damit lassen wir es dann auch bewenden", so VfL-Manager Thomas Strunz.

    Das DFB-Sportgericht hatte Hofland wegen einer angeblichen Schiedsrichterbeleidigung für drei Spiele gesperrt, zusätzlich muss er wegen einer gelb-roten Karte aus dem selben Spiel automatisch ein weiteres Spiel pausieren. In Kaiserslautern ist der Holländer wieder spielberechtigt.

    D´Alessandro bei Abschiedsspiel von Julia Cesar

    Mittelfeldspieler Andres D´Alessandro trifft am kommenden Sonntag, 13. November, Argentiniens Fußball-Idol Diego Maradona. Anlässlich des Abschiedsspiels von Julio Cesar im Dortmunder Westfalenstadion wird es ein Wiedersehen zwischen dem Weltmeister von 1986 und dem Olympiasieger von 2004 geben.

    Diego Maradona hat seine Teilnahme fest zugesagt. Das Treffen wird vom TV-Sender MTV für die Sendung "MTV Goal Germany 2006" begleitet.

    Hoßbach wird 41, Erkenbrecher feiert 51. Geburtstag

    VfL-Torwarttrainer Jörg Hoßbach feiert am kommenden Sonntag, 13. November, 41. Geburtstag. Der Trainer des VfL Wolfsburg II, Uwe Erkenbrecher, wird am Montag 51.

    Karten für Mainz-Spiel: 11,50 Euro, 26 Euro und 30 Euro

    Eintrittskarten für die Begegnung des 1. FSV Mainz 05 gegen den VfL Wolfsburg am Sonntag, 04. Dezember, sind jetzt im Ticketcenter an der VOLKSWAGEN ARENA und im Cityfanshop in der Kaufhofpassage erhältlich. Sitzplätze kosten 30 Euro, sichtbehinderte Sitzplätze werden für 26 Euro angeboten. Stehplätze sind für 11,50 Euro (ermäßigt 9,50 Euro) erhältlich. Interessierte für Rollstuhlfahrerplätze melden sich bitte unter 0 53 61 / 89 03 931.

    Für das Spiel am Samstag, 19. November, bei Werder Bremen sind Karten noch bis einschließlich kommenden Dienstag, 15. November, bei den oben genannten Vorverkaufstellen erhältlich.

    Wolfsburg, 11. November 2005

    Mit sportlichem Gruß Ihr Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon: 0 53 61 / 89 03 - 2 04 Telefax: 0 53 61 / 89 03 - 2 00 Email: be@vfl-wolfsburg.de

    Besuchen Sie auch das Presseportal des VfL Wolfsburg unter www.vfl-presseportal.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: