VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Franz zwei Spiele gesperrt
D´Alessandro testet Golf R32
Fach beim Volkswagen Fanclub VfL
Schnoor im Chat
Hoßbach bei Talkrunde
Fußballferienschule: Foto mit Wölfi und Autogrammstunde

    Wolfsburg (ots) - Maik Franz vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg wurde am heutigen Montag, 17. Oktober, vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen eines unsportlichen Verhaltens mit einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen belegt. Der Abwehrspieler steht den Wölfen in der Bundesliga somit am 05. November gegen den 1. FC Köln wieder zur Verfügung. Maik Franz hatte am vergangenen Samstag nach Ende des Bundesliga-Spiels zwischen dem Hamburger SV und dem VfL Wolfsburg (0:1) von Schiedsrichter Wolfgang Stark (Ergolding) die Rote Karte gesehen.

    Axel Diedrich übergab 184 kW-starken Golf an D´Alessandro

    Andres D´Alessandro testet den neuen Golf R32: Aus den Händen von Axel Diedrich, dem Leiter der Volkswagen-Sportförderung, nahm der argentinische Mittelfeldspieler am heutigen Montag den Schlüssel für den 184 kW-starken Wagen entgegen, den er nun eine Woche lang Probe fahren wird.

    Fanclub-Mitglieder treffen sich im Soccer Café

    Holger Fach ist am morgigen Dienstag, 18. Oktober, zu Gast beim Stammtisch der Fanclub-Mitglieder des Volkswagen Fanclub e.V. VfL Wolfsburg. Ab zirka 18.30 Uhr ist der VfL-Trainer für rund eine Stunde im Soccer Café in der VOLKSWAGEN ARENA Gast einer Gesprächsrunde.

    Chat unter www.vfl-wolfsburg.de

    Stefan Schnoor steht den Fans des VfL Wolfsburg in einem Internetchat am Dienstag zur Verfügung. Ab 18.00 Uhr wird der Abwehrspieler der Wölfe unter www.vfl-wolfsburg.de alle Fragen rund um den VfL beantworten.

    Gesprächsrunde im WM-Globus

    VfL-Torwarttrainer Jörg Hoßbach nimmt am Dienstagabend ab 20.30 Uhr an einer Talkrunde im WM-Globus in Hannover/Steintor teil. Die Gesprächsrunde steht unter dem Motto "Warum wir uns hassen - Die Rivalität der Nordvereine" und wird von den Stadionsprechern im Norden moderiert. Weitere Gesprächspartner sind Gerhard Glogowski (Präsident Eintracht Braunschweig), die Ex-Profis Uwe Harttgen (Werder Bremen), Carsten Linke (Hannover 96) und Dietmar Jacobs (Hamburger SV) sowie Wolfgang Helbing aus dem Management des FC St. Pauli.

    Fußballferienschule zu Besuch in der VOLKSWAGEN ARENA

    Das VfL-Maskottchen Wölfi ist am Dienstag zu Gast in der Fußballferienschule des VfL Wolfsburg. Ab 13.00 Uhr wird Wölfi für einen gemeinsamen Fototermin zur Verfügung stehen. Anschließend findet in der VOLKSWAGEN ARENA eine Führung mit den Nachwuchskickern statt, gegen 14.40 Uhr werden die VfL-Profis zu einer Autogrammstunde mit den Kindern zusammenkommen.

    Wolfsburg, 17. Oktober 2005

    Mit sportlichem Gruß Ihr Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon: 0 53 61 / 89 03 - 2 04 Telefax: 0 53 61 / 89 03 - 2 00 Email: be@vfl-wolfsburg.de

    Besuchen Sie auch das Presseportal des VfL Wolfsburg unter www.vfl-presseportal.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: