VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: VfL-Profis besuchen das Werk Wolfsburg von Volkswagen
Autogrammstunde und Besichtigungstour
Lebenshilfe Wolfsburg belegt vierten Platz

    Wolfsburg (ots) - Die Mannschaft des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg besucht am morgigen Mittwoch, 14. September, das Werk Wolfsburg von Volkswagen. Spieler, Trainer und Betreuer werden um 11.30 Uhr im Werkforum von Werkleiter Dietmar Korzekwa begrüßt. Anschließend findet im Betriebsrestaurant „Oase“ eine Autogrammstunde statt. Danach startet die Gruppe zu einer Besichtigungstour in der Fertigung (Halle 12).

    Hinweis an die Redaktionen:

    Möglichkeiten zu Fotoaufnahmen sind gegeben. Treffpunkt ist um 11.20 Uhr am Tor Ost. Eine Voranmeldung ist unbedingt erforderlich bei der Volkswagen Kommunikation, Frau Heidrun Reimann, unter der Telefonnummer 0 53 61 / 97 32 88 oder unter der Faxnummer 93 43 31.

Lebenshilfe Wolfsburg verbrachte drei Tage in Duisburg

    Beim „6. Bundeswettbewerb Fußball der Werkstätten für Behinderte" in Duisburg hat die Lebenshilfe Wolfsburg den vierten Platz belegt. Die „Sepp Herberger Stiftung" des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hatte die Landessieger aus allen 16 Bundesländern sowie vier Teams aus Österreich, Ungarn, Portugal und Polen in die Sportschule Duisburg-Wedau eingeladen. Die Mannschaft aus Wolfsburg konnte sich dabei in der Vorrunde den ersten Platz sichern. In der Endrunde belegten die Kicker dann Rang vier. Mehr als 250 Kicker nahmen an dem dreitägigen Turnier teil.

    Die Lebenshilfe Wolfsburg verfolgt das Ziel einer sinnvollen Förderung und beruflichen Qualifizierung für zirka 400 Menschen mit einer Behinderung. Eine zuverlässige Partnerschaft mit Volkswagen im Produktionsbereich sowie handwerkliche Tätigkeiten in den Bereichen Tischlerei, Polsterei, Metall- und Gartenbau garantieren sichere Arbeitsplätze. Ein Freizeitclub und die sportliche Betätigung in Kooperation mit dem VfB Fallersleben in den Sparten, Fußball, Badminton, Schwimmen und Leichtathletik sorgen für einen entspannenden Ausgleich.

Wolfsburg, 13. September 2005

Mit sportlichem Gruß Ihr Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon: 0 53 61 / 89 03 – 2 04 Telefax: 0 53 61 / 89 03 – 2 00 Email: be@vfl-wolfsburg.de

Besuchen Sie auch das Presseportal des VfL Wolfsburg unter www.vfl- presseportal.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: