VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Robin Knoche verlängert bis 2020
Leiter Sport Olaf Rebbe: "Identifikationsfigur und Vorbild"

Wolfsburg (ots) - Robin Knoche bleibt für weitere drei Jahre beim VfL Wolfsburg: Der Innenverteidiger verlängerte seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag vorzeitig bis 2020. Zu diesem Zeitpunkt wird der 24-Jährige dann 15 Jahre lang das Trikot der Wölfe getragen haben, denn 2005 wechselte er von Olympia Braunschweig in die VfL-Jugend. Über die U23 schaffte der gebürtige Braunschweiger den Sprung zu den Profis, für die er am 19. August 2011 sein Debüt beim Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach gab.

"Wir freuen uns, dass wir den Vertrag mit Robin Knoche verlängern konnten. Er kommt aus unserer Fußball-Akademie und ist eine wichtige Identifikationsfigur und Vorbild für unsere aktuellen Nachwuchsspieler. Robin identifiziert sich selbst zu einhundert Prozent mit dem VfL Wolfsburg. Er hat sich zu einem gestandenen Bundesligaspieler entwickelt, das belegen über 90 Bundesliga-Spiele eindrucksvoll. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und sind überzeugt, dass Robin für den VfL auch in Zukunft wichtig sein wird", so Olaf Rebbe, Leiter Sport.

Robin Knoche: "Ich bin beim VfL Wolfsburg groß geworden und freue mich daher umso mehr, dass der VfL auf mich setzt. Ich finde hier die besten Gegebenheiten vor, um mich weiterzuentwickeln und weiter zu verbessern und werde hart dafür arbeiten, dass wir schnell wieder in die Erfolgsspur finden und wieder so erfolgreichen Fußball spielen wie in den vergangenen Jahren."

Bislang absolvierte Robin Knoche 93 Ligaspiele für die Wölfe, in denen ihm sechs Tore gelangen, neun DFB-Pokal- sowie elf Europa-League- und zwei Champions-League-Partien. Mit den Grün-Weißen wurde er zudem 2015 DFB-Pokalsieger, Vize-Meister und Supercup-Gewinner. Für die deutsche U21-Nationalmannschaft kam die Nummer 31 des VfL 10-mal zum Einsatz, wobei ihm ein Treffer gelang. Einmal war er zudem bislang von Bundestrainer Joachim Löw für die A-Nationalmannschaft nominiert worden, blieb aber im November 2014 im Freundschaftsspiel gegen Spanien ohne Einsatz.

Pressekontakt:

VfL Wolfsburg
Medien und Kommunikation
Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht
Telefon: 05361 / 8903-204
Email: medien@vfl-wolfsburg.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: