Bund der Freien Waldorfschulen

Last call: Jetzt noch anmelden für "öffentlich wirken"

Henning Kullak-Ublick, Vorstandssprecher beim Bund der Freien Waldorfschulen, gibt einen Workshop zu "Krisenstrategien für Schulen", damit sie im Notfall richtig reagieren können.

Ein Dokument

Jetzt noch anmelden und Wunsch-Workshop sichern!

Hilfestellungen für die tägliche Öffentlichkeitsarbeit in Ihrer Schule, Ihrem Seminar oder Kindergarten, Workshops, die speziell auf bekannte waldorfspezifische Problemstellungen zugeschnitten sind und Expertensprechstunden mit versierten Öffentlichkeitsarbeiter*innen aus dem Waldorfumfeld, die Ihnen beratend zur Seite stehen und vor allem viel Raum für fachlichen Austausch mit Gleichgesinnten - Das alles erwartet Sie bei "öffentlich wirken" vom 3. bis 4. November in Bochum!

Liebe Öffentlichkeitsarbeiter*innen,

da schon einige Workshops ausgebucht und deshalb in der Anmeldemaske nicht mehr verfügbar sind, melden Sie sich doch bitte baldmöglichst an, um sich noch Ihren Wunschworkshop sichern zu können, denn in gut zwei Wochen ist es soweit! Hier finden Sie den Ablaufplan der gesamten Kommunikationsfachtagung und im Anhang das Workshop-Tableau mit den genauen Angaben zur Verfügbarkeit.

Wenn Sie noch Rückfragen haben, wenden Sie sich gerne an das Tagungsteam direkt!

Herzliche Grüße
Celia Schönstedt
---------------------------------------------
Pressesprecherin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bund der Freien Waldorfschulen
Kaiser-Wilhelm-Str. 89, 20355 Hamburg
Tel.: +49 (0)40.3410 7699-3
Fax: +49 (0)40.3410 7699-9
e-Mail: schoenstedt@waldorfschule.de
www.waldorfschule.de

Sitz des Vereins:
Wagenburgstr. 6 | 70184 Stuttgart

Sie sind gerne auf dem neuesten Stand? Dann folgen Sie uns bei
www.facebook.com/waldorfschule oder www.twitter.com/waldorfschule oder melden
sich für unseren Newsletter an
http://www.waldorfschule.de/service/medien/newsletter/ 



Weitere Meldungen: Bund der Freien Waldorfschulen

Das könnte Sie auch interessieren: