kress.de

kressreport: KirchMedia produziert aufwändiges Historien-Epos über das römischen Reich
Simmel-Neuverfilmungen für die ARD

    Heidelberg (ots) - KirchMedia produziert auch 2002 wieder eine
aufwändiges historisches Epos. Nach kress-Informationen beginnen im
Februar die Dreharbeiten zu "Aufstieg und Fall des Römischen Reichs".
Die insgesamt 100 Mio. Euro teuren sechs Zweiteiler entstehen in
Kooperation mit den Produktionsfirmen Lux (Italien) und GMT
(Frankreich). Zur Zeit entstehen in Tunesien die Kulissen des alten
Roms. Gérarad Depardieu spielt Caesars gallischen Gegenspieler
Vercingetorix. Auf welchem deutschen Sender die Produktion zu sehen
sein wird, steht noch nicht fest. Voraussichtlich im Mai startet
KirchMedia zudem die Dreharbeiten zu einer Reihe von
Simmel-Neuverfilmungen. Die ersten beiden Folgen werden im kommenden
Jahr bei der ARD laufen. Mehr dazu im aktuellen kressreport (EVT
25.1.2002)
    
ots Originaltext: kressreport
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Eckhard Müller
kressreport
Stellv. Chefredakteur
Tel: 06221 / 3310-304
Fax: 06221 / 3310-333
eckhard.mueller@kress

Original-Content von: kress.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kress.de

Das könnte Sie auch interessieren: