Das könnte Sie auch interessieren:

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

ZDF-Free-TV-Premiere: "Iris - Rendezvous mit dem Tod"

Mainz (ots) - Dunkle Begierden, Lügen und Gewalt sind die Komponenten des französischen Erotikthrillers "Iris ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Lloyd Fonds AG

20.01.2005 – 12:09

Lloyd Fonds AG

Lloyd Fonds: Rekordergebnis 2004. Anleger profitieren

    Hamburg (ots)

    - Mit 191 Millionen Euro rund 35 % mehr Eigenkapital                
        platziert.

    - Hervorragende Leistungsbilanz: Der kumulierte Vorsprung aller  
        Beteiligungsgesellschaften bei den Auszahlungen und
        den Tilgungen gegenüber den prospektierten Werten beträgt 30,2
        Millionen Euro. Dies entspricht 18,7 %.

    - Prognose 2005: 250 Millionen Euro Eigenkapital mit neuen            
        Produkten.

    - Mitarbeiterzahl in knapp zwei Jahren verdoppelt.     - US-Dollar-Konto für Anleger.

      Die Lloyd Fonds AG, einer der führenden unabhängigen deutschen
Anbieter von Kapitalanlagen,erzielte im Jahr 2004 ein neues
Rekordergebnis. Im soeben abgelaufenen Geschäftsjahr platzierte das
Hamburger Emissionshaus 191,4 Millionen Euro Eigenkapital (inklusive
Agio). Damit steigerte das Unternehmen den Wert des Vorjahres von 142
Millionen Euro um 35 %.

    Insgesamt legte Lloyd Fonds 16 neue Beteiligungsangebote mit einem Investitionsvolumen von 584,6 Millionen Euro auf - davon 15 Schiffsfonds, zu denen vier Flottenfonds zählen. Insgesamt finanzierte die Gruppe so 18 neue Schiffe mit einem Kaufpreis von 628,9 Millionen US-Dollar.

    Auch die Zahlen der vorläufigen Leistungsbilanz 2004 sind ausgezeichnet. Insgesamt liegen die kumulierten Ergebnisse von Auszahlungen und Tilgungen bei allen Beteiligungsgesellschaften 30,2 Millionen Euro über den prospektierten Werten. Dies entspricht 18,7 Prozent. Bei 26 (46 %) von 56 laufenden Fonds gibt es einen Tilgungsvorsprung. Und 54 Fonds leisten für 2004 prospektgemäße Auszahlungen oder mehr. Das sind 96 %.

    Der größte Teil des Platzierungsvolumens entfiel mit 180,7 Millionen Euro auf die Schifffahrt. Doch auch im neuen Geschäftssegment, bei Fonds mit britischen Kapitallebensversicherungen,konnte das Unternehmen bereits 10,8 Millionen Euro einwerben.

    2005: Breitere Produktpalette soll starkes Wachstum bringen

    Der Vorstandsvorsitzende von Lloyd Fonds, Dr. Torsten Teichert, resümiert: "Neben dieser hervorragenden Bilanz haben wir im Jahr 2004 zugleich alle Voraussetzungen geschaffen, um auch in den kommenden Jahren beim platzierten Eigenkapital stark zu wachsen." Denn, so Teichert weiter: "Im laufenden Jahr sollen 25 bis 30 % des Emissionsvolumens auf Fonds aus neuen Produktfeldern entfallen." Entsprechend strebt Lloyd Fonds für 2005 ein Eigenkapitalvolumen von 250 Millionen Euro an. Im Bereich Schifffahrt hat sich Lloyd Fonds mit verschiedenen Reedern bisher ein Eigenkapitalvolumen von rund 400 Millionen Euro für die nächsten Jahre gesichert.

    Auch engagiert sich die Gruppe aktuell erneut im Bereich Regenerative Energien. Mit dem Windpark Breberen legt Lloyd Fonds bereits in den nächsten Wochen einen attraktiven Fonds auf. Der geplante Windpark in der Nähe von Aachen besteht aus neun modernen Windenergieanlagen. Dabei profitiert der Fonds von einem günstigen Einkaufsfaktor von Euro 0,60 pro Kilowattstunde Nettojahresertrag, einem vorteilhaften Vollwartungsvertrag und einer erfolgsabhängigen Managementvergütung. Daneben konzipieren die Hamburger einen weiteren Fonds mit gebrauchten britischen Kapitallebensversicherungen. Zudem im Fokus: Immobilienfonds im Ausland und ein Engagement im Bereich Containerfonds.

    In zwei Jahren Zahl der Mitarbeiter verdoppelt

    Im Zuge des kräftigen Wachstums schaffte Lloyd Fonds in den vergangenen Monaten eine Reihe von Arbeitsplätzen. Mittlerweile beschäftigt die Unternehmensgruppe 50 Mitarbeiter und verdoppelte die Beschäftigtenzahl somit in nur knapp zwei Jahren. Ende 2005 werden sich voraussichtlich 60 Mitarbeiter um dann fast 20.000 Anleger kümmern.

    Größere Flexibilität der Anleger durch US-Dollar-Tagesgeldkonto

    Angesichts der Tatsache, dass es sich bei einer Schiffsbeteiligung immer um ein maßgeblich vom US-Dollar geprägtes Investment handelt, unterbreitet Lloyd Fonds seinen Anlegern künftig ein besonderes Angebot. In Kooperation mit der Hamburger Conrad Hinrich Donner Bank Aktiengesellschaft wurde vereinbart, Investoren der Lloyd Fonds AG die Möglichkeit zu geben, ein kostenloses US-Dollar-Tagesgeldkonto mit einer Guthabenverzinsung ab dem ersten US-Dollar einzurichten. Die Zinssätze sind variabel und staffeln sich nach der Einzahlungshöhe.

    Kurzporträt Lloyd Fonds AG:

    Sitz: Hamburg. Gegründet: 1995. Kennzeichen: Einer der führenden unabhängigen Anbieter von Kapitalanlagen. Erfolgskonzept: Emission renditestarker und transparenter Beteiligungsangebote. Aufgelegte Fonds: 57 (Ende 2004). Investitionsvolumen: über 1,7 Milliarden Euro. Anleger: rund 12.000.

    Philosophie: Unter Einbindung starker Partner konzipiert und realisiert Lloyd Fonds seine hochwertigen Kapitalanlagen zum Nutzen der Anleger. Dabei übernimmt Lloyd Fonds die langfristige Verantwortung für die Kapitalanlagen und verfolgt höchste Qualitätsstandards, die sich in kontinuierlichen und hohen Erträgen sowie Auszahlungen widerspiegeln. Umsetzung: Mit Offenheit und Transparenz dokumentiert Lloyd Fonds Leistungen und wirtschaftliche Lage jedes einzelnen Fonds von Beginn an - als Verpflichtung gegenüber den Kunden und als Sicherheit für das eingesetzte Kapital. Unabhängig von Banken- oder Konzerninteressen verfolgt Lloyd Fonds das Ziel, mit innovativen und wirtschaftlich besonders tragfähigen Produkten weiterhin deutlich zu wachsen.


Pressekontakt:
BrunoMedia Communication GmbH
Dr. Christoph Caesar
Bonner Straße 328
50968 Köln
Telefon 0221-348 038 31
Fax        0221-348 038 70
Mobil    0163 / 7038999
Email    christoph.caesar@brunomedia.de

Mehr Informationen: http://www.lloydfonds.de

Original-Content von: Lloyd Fonds AG, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Lloyd Fonds AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung