WJD Wirtschaftsjunioren Deutschland

Uns reicht's! Ihr verschleudert unsere Zukunft
Wirtschaftsjunioren starten Aktion für Generationengerechtigkeit

Berlin (ots) - "Uns reicht's! Ihr verschleudert unsere Zukunft!" Unter diesem Motto starten die Wirtschaftsjunioren Deutschland eine bundesweite Postkartenaktion, mit der sie gegen die Rentenpläne der Großen Koalition protestieren und eine generationengerechte Politik fordern. Adressaten der Aktion sind die Abgeordneten des Deutschen Bundestages.

"Die Rente mit 63 steht in einer ganzen Reihe von Fehlentscheidungen, die zu Lasten der nächsten Generation gehen", erklärt Christian Wewezow, Bundesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Deutschland. "Dazu gehört der Schuldenberg, den unser Land aufgehäuft hat, und dazu gehören Sozialversicherungssysteme, die nicht auf den demografischen Wandel vorbereitet sind", betont Wewezow. Die Wirtschaftsjunioren Deutschland, der mit mehr als 10.000 Mitgliedern größte Verband der jungen Wirtschaft, fordern deshalb ein grundsätzliches Umdenken. "Unser Ziel ist, dass wir uns bei jeder politischen Entscheidung fragen, ob wir sie gegenüber der nächsten Generation verantworten können", sagt Wewezow. "Dazu wollen wir Wirtschaftsjunioren den Anstoß geben."

Wichtig sei dabei, nicht die Interessen einer Generation gegen die einer anderen auszuspielen. "Wir wollen keinen Generationenkrieg, sondern den Generationenvertrag wieder mit Leben füllen. Und das heißt für uns, dass die Interessen aller Generationen gleichermaßen gewahrt werden müssen - nicht die unserer Eltern, sondern auch die unserer Kinder", macht Wewezow deutlich.

Die Kartenmotive und das Positionspapier "Uns reicht's. Für eine Politik der Solidarität zwischen den Generationen" stehen unter www.wjd.de

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) bilden mit mehr als 10.000 aktiven Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft den größten deutschen Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren. Bei einer Wirtschaftskraft von mehr als 120 Mrd. Euro Umsatz verantworten sie rund 300.000 Arbeits- und 35.000 Ausbildungsplätze. Seit 1958 sind die Wirtschaftsjunioren Deutschland Mitglied der mehr als 100 Nationalverbände umfassenden Junior Chamber International (JCI).

Pressekontakt:

Corinna Trips
Pressesprecherin
Wirtschaftsjunioren Deutschland
Telefon 030/203081516
corinna.trips@wjd.de

Original-Content von: WJD Wirtschaftsjunioren Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WJD Wirtschaftsjunioren Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: