PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von DTB - Deutscher Tennis Bund e.V. mehr verpassen.

20.04.2018 – 13:35

DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Fed Cup: Görges eröffnet Halbfinale gegen Tschechien

Stuttgart (ots)

Julia Görges (WTA 11) und Petra Kvitova (WTA 10) bestreiten die Auftaktpartie im morgen beginnenden Fed Cup-Halbfinale des Porsche Team Deutschland gegen Tschechien. Im Anschluss treffen in der Porsche-Arena Angelique Kerber (WTA 12) und Karolina Pliskova (WTA 6) aufeinander - das ergab die Auslosung im Stuttgarter Rathaus am Freitag. Spielbeginn ist um 12.00 Uhr, es gibt noch wenige Restkarten an der Tageskasse und online bei Easyticket.

"Mein Eindruck nach dieser Trainingswoche: Die Mädels sind top in Form, aber das sind die Tschechinnen auch. Jede Partie ist offen, es wird auf die Tagesform ankommen. Ich gehe aber mit einem guten Bauchgefühl in das Wochenende, wir denken von Match zu Match", sagte Kapitän Jens Gerlach nach der Auslosung.

"Wir hatten eine intensive Trainingswoche und haben uns gründlich vorbereitet, die Stimmung im Team ist sehr gut", so Julia Görges. "Ich habe schon ein paar Mal gegen Petra gespielt. Wichtig sein wird, dass ich mich auf mein eigenes Spiel konzentriere und den Heimvorteil nutze", ergänzt die deutsche Topspielerin mit Blick auf ihr Match am Samstag gegen Petra Kvitova.

Angelique Kerber blickt selbstbewusst auf das Duell mit dem zehnfachen Fed Cup-Champion Tschechien: "Das werden Matches auf Augenhöhe, wir werden uns vor ausverkauftem Haus und mit dem ganzen Team im Rücken bis ans Limit pushen und hoffentlich am Ende als Sieger vom Platz gehen", sagt die zweifache Grand Slam-Siegerin. Und ergänzt: "Barbara Rittner hat in den letzten Jahren einen tollen Job gemacht, aber ich freue mich jetzt auch auf das Zusammenspiel mit Jens auf der Bank."

Am Sonntag kommt es ab 11.00 Uhr zunächst zum Aufeinandertreffen der beiden Spitzenspielerinnen Görges und Pliskova. Das vierte Einzel der Begegnung bestreiten dann Kerber und Kvitova. Für das Doppel hat Kapitän Gerlach die bei der Auftaktbegegnung im Februar gegen Weißrussland erfolgreichen Tatjana Maria (WTA 61) und Anna-Lena Grönefeld (WTA-Doppel 20) nominiert. Sie treffen auf Katerina Siniakova (WTA-Doppel 7) und Barbora Strycova (WTA 26). Beide Kapitäne können ihre Aufstellungen jedoch noch kurzfristig ändern.

Das Fed Cup-Halbfinale zwischen dem deutschen Team, das zuletzt 1992 im Fed Cup triumphiert hatte, und Tschechien, fünfmaliger Champion der vergangenen sieben Jahre, findet am 21. und 22. April in Stuttgart statt. Beide Mannschaften standen sich bisher achtmal gegenüber, zuletzt im Finale 2014 in Prag - damals unterlag das Porsche Team Deutschland mit 1:3.

An beiden Tagen sind noch wenige Resttickets für die 4.500 Zuschauer fassende Porsche-Arena an der Tageskasse sowie bei Easyticket (www.easyticket.de) erhältlich. Gezeigt werden die Spiele beim kostenpflichtigen Online-Streamingdienst DAZN (www.dazn.com). Die Partien von Angelique Kerber werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz frei empfangbar auf ihrer Facebook-Seite (www.facebook.com/angeliquekerberofficial) übertragen.

Im zweiten Halbfinale trifft Frankreich zuhause auf die USA. In einem möglichen Endspiel am 10. und 11. November hätte Deutschland in jedem Fall Heimrecht.

Pressekontakt:

Pressestelle Deutscher Tennis Bund e.V.
Hallerstr. 89 
20149 Hamburg
Telefon: 040/41178 - 253
Email:  presse@tennis.de
Internet: www.dtb-tennis.de

Original-Content von: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.
Weitere Storys: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.