Das könnte Sie auch interessieren:

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

Europas Erdgeschichte: Colin Devey moderiert ZDF-"Terra X"-Zweiteiler

Mainz (ots) - Europa ist vielfältig, und die Naturgeschichte seiner Landschaften reicht weit in die ...

Der neue Mustang Shelby GT500: Kein Serienmodell von Ford war jemals stärker

KÖLN / DETROIT (USA) (ots) - - Top-Athlet: Der neue Ausnahmesportler an der Spitze der Mustang-Baureihe ...

15.12.2010 – 17:51

DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.

Barthel startet souverän in die Deutschen Meisterschaften

Hamburg (ots)

Biberach - Mona Barthel (TC RW Wahlstedt) hat bei den 39. Deutschen Tennis-Meisterschaften der Damen und Herren in Biberach als erste Spielerin das Viertelfinale erreicht. Gegen Mara Nowak (TC RW Wahlstedt) lag die norddeutsche Nummer 195 der Welt mit 6:2, 2:0 in Führung, als ihre Vereinskollegin aufgrund einer Schulterverletzung aufgeben musste.

"Es war ein schwieriges Match. Wir spielen im gleichen Club, verstehen uns super und sind zusammen angereist", meinte die 20 Jahre alten Neumünsteranerin anschließend. "Alles in allem bin ich mit meiner Leistung zufrieden. Ich wollte mein Spiel spielen und das hat ganz gut geklappt."

Für Barthel sind die Deutschen Meisterschaften der letzte Höhepunkt der erfolgreichsten Saison ihrer jungen Karriere. Die Nummer drei der Setzliste hat sich in den zurückliegenden Monaten von Weltranglistenplatz 355 bis auf Position 195 vorgespielt und peilt für 2011 die Top 100 an. Doch zunächst will sie das nationale Saisonhighlight in Biberach gewinnen: "Die Deutschen Meisterschaften sind was Besonderes, der Titel wäre natürlich toll." Zunächst wartet auf Mona Barthel jedoch ein Viertelfinalduell mit der Gewinnerin der Partie Steffi Bachofer (TC Weissenhof Stuttgart) gegen Carina Witthöft (Club an der Alster).

Bei den Herren ist Marc Meigel (TC Solingen) als Erster in die Runde der besten Acht eingezogen. Die Nummer 39 der deutschen Rangliste setzte sich in einem hart umkämpften Match nach zwei Stunden und 38 Minuten mit 6:7 (6:8), 6:4, 7:5 gegen den an Nummer sieben gesetzten Peter Torebko (TC Blasewitz Dresden) durch. Im Spiel um den Einzug in das Halbfinale trifft Meigel auf Kevin Krawietz (TC Ismaning) oder Peter Gojowczyk (TC Großhesselohe).

Eine Runde weiter ist auch Kevin Deden (TV Osterath). Der Vorjahresfinalist besiegte in seinem Auftaktmatch den 18 Jahre alten Peter Heller (TC RB Regensburg) mit 7:5, 6:1. "Nachdem ich in den letzten Monaten nicht mein bestes Tennis gespielt habe, bin ich mit keinem konkreten Ziel nach Biberach gefahren. Ich wollte einfach gut spielen. Nachdem ich am Anfang noch ein bisschen nervös war, bin ich mit meiner Leistung vor allem im zweiten Satz zufrieden", resümierte Deden seinen ersten Auftritt bei den Deutschen Meisterschaften 2010. Im Achtelfinale bekommt es der 26jährige am Donnerstag mit der Nummer acht der Setzliste, Patrick Täubert (LTTC Rot-Weiß Berlin), zu tun.

Ebenfalls die Runde der besten 16 erreicht haben Patrick Pradella (Dortmunder TK RW 98), Michel Dornbusch (Oldenburger TeV) und Matthias Kolbe (Club an der Alster).

Weitere Informationen sowie alle Ergebnisse sind im Internet auf der Homepage des Deutschen Tennis Bundes (www.dtb-tennis.de) abrufbar.

Pressekontakt:

Pressestelle Deutscher Tennis Bund e.V.
Hallerstr. 89  I  20149 Hamburg
Telefon: 040/41178 - 250
Telefax: 040/41178 - 255
Email:  presse@dtb-tennis.de
Internet: www.dtb-tennis.de

Original-Content von: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V., übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: DTB - Deutscher Tennis Bund e.V.