HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: HSV-Trio im vorläufigen WM-Aufgebot

    Hamburg (ots) - Das HSV-Trio Rafael van der Vaart, Khalid Boulahrouz und Nigel de Jong wurde am Freitag (21.04.06) von Hollands Nationaltrainer Marco van Basten für das vorläufige WM-Aufgebot benannt.

    Fahrtempfehlungen des HVV

    Am Samstag (22.04.06, Anstoß 15.30 Uhr) trifft der HSV in der AOL Arena auf Bayer Leverkusen. Aufgrund umfangreicher Bauarbeiten für die Fußball-WM 2006 bleibt die Kapazität der S-Bahnhöfe Stellingen und Eidelstedt weiterhin eingeschränkt. Zusätzlich ist wegen Straßenbauarbeiten mit Behinderungen zu rechnen, die zu Verzögerungen im Shuttle-Verkehr vom S-Bahnhof Stellingen zur AOL Arena führen können. Der HVV empfiehlt den Spielbesuchern, mit der Linie S1 über den Bahnhof Othmarschen an- und abzureisen und den Bus-Shuttle zwischen Othmarschen und der AOL Arena zu nutzen. Die Linie S1 fährt im Zehn-Minuten-Takt zum Bahnhof Othmarschen und wird im Hin- und Rückverkehr um sechs Sonderzüge verstärkt.

    HSV unterstützt F.A.N. - Fußball. Alphabetisierung. Netzwerk.

    Der HSV unterstützt das bundesweite und durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt F.A.N. - Fußball. Alphabetisierung. Netzwerk. Ziel der Aktionen rund um das Heimspiel gegen Bayer Leverkusen am Samstag (22.04.2006) ist, darauf aufmerksam zu machen, dass vier Millionen Erwachsene in Deutschland (davon über 80.000 in Hamburg) nur geringe Lese- und Schreibkenntnisse haben, die unzureichend sind, um z.B. im Berufsleben langfristig klar zu kommen. So wird vor dem Spiel Stadionsprecher Marek Erhardt ein thematisches Interview führen. Zudem informieren Mitarbeiter der Hamburger Bildungseinrichtungen, des HSV-Fanprojekts und des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung e.V. über Ursachen, Ausmaß und Auswirkungen von funktionalem Analphabetismus. Weitere Infos zum Gemeinschaftsprojekt F.A.N. finden Sie unter: www.alphabetisierung.de

Rückfragen bitte an:
HSV Hamburger Sport-Verein e.V.
Pressesprecher
Jörn Wolf
Telefon: +49(0)40 4155 1100
Fax: +49(0)40 4155 1060
E-Mail: joern.wolf@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: