PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von HSV Fußball AG mehr verpassen.

13.07.2003 – 19:10

HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Überzeugende 3:1-Sieg gegen FC Midtylland

Hamburg (ots)

Der Hamburger SV kam im heutigen
Freundschaftsspiel gegen den dänischen Erstligisten FC Midtjylland zu
einem verdienten 3:1-Sieg. Der letztjährige dänische Pokalfinalist
ging vor knapp 2000 Zuschauern in der 12. Minute völlig überraschend
mit 1:0 durch Christian Magleby in Führung. In der Folgezeit nahm die
Mannschaft von Kurt Jara zunehmend das Heft des Geschehens in die
Hand und hatte durch Rodolfo Cardoso (18.) und Bernardo Romeo (21.)
zwei gute Gelegenheiten zum Ausgleich. In beiden Situationen
reagierte der dänische Torhüter Peter Jensen großartig. Der
überfällige Ausgleich gelang letztlich Sergej Barbarez in der 38.
Minute auf Vorarbeit von Bastian Reinhardt. Mit dem Halbzeitpfiff
brachte dann Rodolfo Cardoso den HSV verdient mit 2:1 in Führung.
Gleiches Bild zu Beginn der 2.Halbzeit. Der HSV bestimmt das Spiel.
In der 60. Minute hatten die Dänen bei einem Kopfball-Torpedo von
Bastian Reinhardt an die Latte noch einmal Glück. 2 Minuten später
dann aber doch das 3:1 für die Hamburger. Nach toller Vorarbeit von
Naohiro Takahara brauchte Bernardo Romeo den Ball nur noch ins leere
Tor zu schieben. In der 74. Minute die Chance für Midtylland zum
Anschlusstreffer. Hoogma foult Pim Pong im Strafraum, aber den
fälligen Elfer setzt Frangsen weit über das Tor.
Ein mehr als verdienter 3:1-Sieg des HSV. Die Hamburger gehen gut
gerüstet in das Ligapokalspiel gegen Hertha BSC am kommenden
Donnerstag in Dessau.
Der HSV spielte in folgender Aufstellung:
FC Midtylland - HSV	1:3 (1:2)
Pieckenhagen, Jacobsen, Hoogma, Reinhardt, Rahn, Beinlich (ab 76.
Minute Schlicke), Maltritz, Mahdavikia (ab 76. Ujfalusi), Cardoso
(ab 59. Wicky), Barbarez (ab 59. Takahara), Romeo (ab 70. Meier)
Tore: 1:0 12.Min. Christain Magleby, 1:1 38.Min. Sergej Barbarez,
1:2 45.Min. Rodolfo Cardoso, 1:3 62.Min. Bernardo Romeo
Zuschauer: 2000
ots-Originaltext: HSV Hamburger Sport-Verein e.V.

Rückfragen bitte an:

HSV Hamburger Sport-Verein e.V.

Pressestelle
Marinus Bester
Telefon:040/4155 1105
Fax: 040/4155 1151
Email:marinus.bester@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: HSV Fußball AG
Weitere Storys: HSV Fußball AG