Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von HSV Fußball AG mehr verpassen.

11.04.2017 – 18:59

HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Startfreigabe für den neuen HSV-Jet von Emirates

HSV-Presseservice: Startfreigabe für den neuen HSV-Jet von Emirates
  • Bild-Infos
  • Download

Hamburg (ots)

Der Hamburger SV und Emirates präsentieren eine Boeing 777 im neuen HSV-Look.

Am Dienstag präsentierte der langjährige HSV-Partner Emirates auf dem Hamburger Flughafen eine Boeing 777 im neuen HSV-Design. Das Flugzeug ist stellvertretend für die gesamte Mannschaft mit den Bildern der HSV-Profis Michael Gregoritsch, Gotoku Sakai, Filip Kostic, Bobby Wood und Nicolai Müller geschmückt.

Vor den Augen der fünf HSV-Spieler landete der HSV-Jet um 14:00 Uhr erstmals am Hamburger Flughafen. Die Boeing 777 wird künftig im normalen Liniendienst innerhalb des globalen Streckennetzes von Emirates zu über 100 Zielen eingesetzt und von Hamburg über Shanghai, Osaka und Tokio bis Brisbane Fußballfans weltweit an Bord willkommen heißen. Die spezielle HSV-Lackierung ist bis zur ersten Augustwoche 2017 auf dem Flugzeug angebracht.

Zusätzlich zur Vorstellung des neuen Spieler-Motivs präsentierte Emirates auch ein Flugzeugmodell des HSV-Jets im Maßstab 1:200, welches zeitnah in den HSV-Fanshops erhältlich sein wird.

Bereits seit der Saison 2006/07 besteht die Partnerschaft zwischen dem HSV und seinem Haupt- und Trikotsponsor Emirates. In den mehr als zehn Jahren wurde im Rahmen dessen die Leidenschaft für den Fußball in sämtliche Länder transportiert.

Pressekontakt:

HSV Fußball AG
Pressesprecher
Till Müller
E-Mail: presse@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell