HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Nur zwei leichte Blessuren nach dem Spiel in Schalke

        Hamburg (ots) - Ausgerechnet zwei Einwechselspieler waren es, die
sich beim  Auswärtsspiel in Schalke eine Verletzung zuzogen.Der Däne
Kim  Christensen klagte beim sonntäglichen Training über eine
leichte  Prellung am rechten Knie und Marcel Ketelaer erhielt einen
Schlag  auf den rechten Großzeh. Co-Trainer Armin Reutershahn :
"Beide  Verletzungen sind glücklicherweise nicht allzu schwer".

  Collin Benyamin und Raphael Wicky hielten sich weiterhin mit Läufen  
fit. Bei Benyamin wird damit gerechnet, daß er Mitte der Woche  
wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann.

Dienstplan*


Montag, 08. April : Frei
Dienstag, 09. April : Training 9.30 Uhr und 15.30 Uhr
Mittwoch, 10. April : Training 15 Uhr
Donnerstag, 11. April :Training 10 Uhr, 13 Uhr Pressekonferenz vor
dem Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen im Presseraum der AOL Arena
Freitag, 12. April : Abschlußtraining 15.30 Uhr in der AOL Arena
Sonnabend, 13. April : 15. 30 Uhr HSV- Bayer 04 Leverkusen


*Änderungen vorbehalten


Freundliche Grüße
Ihr HSV-Presse-Team
gez. Gerd Krall e-mail:
gerd.krall@hsv.de                                                                                  
                                                                



ots-Originaltext: HSV Hamburger Sport-Verein e.V.

Rückfragen bitte an:
HSV Hamburger Sport-Verein e.V.


Pressestelle
Gerhard Krall
Telefon:040/4155  1104
Fax: 040/4155 1060
Email:gerd.krall@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: