HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Jörg Albertz im Aufgebot für das Spiel bei Borussia Mönchengladbach

        Hamburg (ots) - Kurt Jara nominierte für das Spiel bei Borussia
Mönchengladbach auch  den zuletzt verletzten Jörg Albertz, so daß
der Kader diesmal aus 19  Spielern besteht. Albertz hofft natürlich
darauf, daß er in seiner  Heimatstadt eingesetzt wird. Als letzter
der sich Mitte der Woche im  Einsatz befindlichen
HSV-Nationalspieler meldete sich Raphael  Wicky "froh und munter und
vor allem ohne Verletzung "(Co-Trainer  Armin Reutershahn) zurück.
"Einem Einsatz von Raphael auf dem  Bökelberg steht nichts im Wege".

Spezial-Training


  Die Rekonvaleszenten Erik Meijer, Rene Schneider und Kim Christensen
absolvieren am (morgigen) Sonnabend eine Trainingseinheit unter der
Leitung von Torwart-Trainer Johann Rieckhof. Im Anschluß an die  
Einheit wird Rieckhof zum Spiel in Mönchengladbach reisen.

Drei im Amateur-Aufgebot


  Für das Orts-Derby der HSV-Amateure in der Oberliga  
Hamburg/Schleswig-Holstein gegen Vorwärts/Wacker Billstedt wurden  
aus dem Profi-Bereich Thomas Hillenbrand, Collin Benjamin sowie Jan  
Sandmann berücksichtigt.

Töfting verabschiedete sich


  Stig Töfting, der in der vergangenen Woche in einem "Blitz-Transfer"
zu den Bolton Wanderers in die Premiere League wechselte, kam am  
heutigen Freitag noch einmal ins Trainingszentrum "um seinen Spind  
zu leeren und sich offiziell zu verabschieden" ( Armin Reutershahn).
Töfting absolvierte bereits ein Spiel für Bolton und weilte zuletzt
mit seiner Nationalmannschaft in Riad (Saudi/Arabien).

Dienstplan*


Sonnabend, 16. Februar :  15.30 Uhr : Borussia Mönchengladbach-HSV
Sonntag, 17. Februar : Training 10 Uhr
Montag, 18. Februar : FREI
Dienstag, 19. Februar : Training 10 und 15 Uhr
Mittwoch, 20. Februar : Training 10 und 15 Uhr
Donnerstag, 21. Februar : Training 10Uhr
Freitag, 22. Februar : Training 15 Uhr
Sonnabend, 23. Februar : Training 14.30 Uhr, danach Abfahrt nach
Bremen
Sonntag, 24. Februar : 17.30 Uhr : SV Werder Bremen-HSV (Weser-
Stadion Bremen)


*Änderungen vorbehalten


Freundliche Grüße
Ihr HSV-Presse-Team
gez. Gerd Krall e-mail:
gerd.krall@hsv.de                                                                                  
                                                                



ots-Originaltext: HSV Hamburger Sport-Verein e.V.

Rückfragen bitte an:
HSV Hamburger Sport-Verein e.V.

Pressestelle
Gerhard Krall
Telefon:040/4155  1104
Fax: 040/4155 1060
Email:gerd.krall@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: