HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: HSV Partner von Jugend forscht

Hamburg (ots) - Der HSV und European Screening Port übernehmen gemeinsam die Patenschaft für den Regionalwettbewerb Jugend forscht/Schüler experimentieren - Hamburg Volkspark Deadline zum Einreichen der Projekte war erneut der 30.11.

Jugend forscht ist Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb. Ziel der gemeinsamen Initiative von Bundesregierung, stern, Wirtschaft und Schulen ist es, Jugendliche langfristig für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) zu begeistern, Talente zu fördern und über den Wettbewerb hinaus in ihrer beruflichen Orientierung zu unterstützen. Die European ScreeningPort GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein in Form einer Public Private Partnership gegründetes Dienstleistungsunternehmen, das im Bereich der pharmazeutischen Wirkstoffsuche tätig ist. Der Sitz des Unternehmens ist an der Schnackenburgallee, in direkter Nähe zu Arena und Volkspark.

"Nach der erfolgreichen Durchführung des ersten Regionalwettberbs Hamburg Volkspark im Februar 2013, freuen wir uns besonders zukünftig den HSV als schlagkräftigen Partner an unserer Seite zu haben", betont Dr. Mira Grättinger, Patenbeauftragte für Jugend forscht beim ESP. "Wir sind davon überzeugt, dass die eigenständige Bearbeitung einer Fragestellung, sowie die Präsentation der Ergebnisse vor einer Fachjury, die teilnehmenden Schüler zu wissenschaftlichem Arbeiten anspornt und somit nachhaltig um eine Erfahrung bereichert, die auch für ihren weiteren beruflichen Werdegang wertvoll ist. Wir freuen uns dazu einen Beitrag leisten zu können." Am 17. und 18. Februar 2013 werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Projekte den Juroren und der Öffentlichkeit in den Räumlichkeiten des ESP auf dem Gelände der VolksparkLabs präsentieren. Die Feierstunde mit Preisverleihung am zweiten Wettbewerbstag wird beim HSV stattfinden.

Der HSV sieht diese Partnerschaft als wertvolle Ergänzung seines Bildungsangebotes und als zusätzlichen Baustein in der Positionierung als außerschulischen Lernort in Hamburg.

Pressekontakt:

Hamburger Sport-Verein e.V.

Mediendirektor
Jörn Wolf
E-Mail: presse@hsv.de

Akkreditierungen:

Hamburger Sport-Verein e.V.
E-Mail: akkreditierung@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: