HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Niko Kovac mit einer Verhärtung
Rodolfo Esteban Cardoso im Training

    Hamburg (ots) - Co-Trainer Armin Reutershahn war nicht gerade begeistert : "Wir müssen davon ausgehen, daß es für Niko Kovac für das Spiel am kommenden Sonnabend gegen den FC Bayern München sehr eng wird". Konkret : Kovac zog sich bei der Begegnung in Cottbus erneut eine Verhärtung im Oberschenkel zu, die eine Belastung im Training vorläufig nicht zulässt.          Auch Mehdi Mahdavikia klagt über eine Verletzung, doch die "Prellung am rechten Knie ist nicht so schwer, als daß ein Einstieg ins Training ab Dienstag nicht möglich wäre" (Reutershahn).          Erfreulich : Rodolfo Esteban Cardoso ist von seinem Aufenthalt in Donaustauf zurückgekehrt und nahm am Training teil. Der Argentinier hofft darauf, in der kommenden Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen zu können. Reutershahn: "Außerdem wird Rodolfo im Reha-Zentrum Nord weiterhin am Aufbau seiner Oberschenkel-Muskulatur arbeiten".          Mannschaft beim Fan-Turnier

    Nach dem Auslaufen am heutigen Sonntag schaute die Mannschaft beim Fan-Turnier vorbei, das auf der Trainingsanlage in Ochsenzoll ausgetragen wurde.          Hinweis für die Redaktionen

    Die Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den FC Bayern München mit
Frank Pagelsdorf findet am Donnerstag, 17. Mai, um 15 Uhr im
Presseraum des Volksparkstadions statt.
    
    Trainingsplan*
    
    Montag, 14. Mai : Frei
    Dienstag, 15. Mai : Training 10.30 Uhr
    Mittwoch, 16. Mai : Training 10.30 Uhr
    Donnerstag, 17. Mai : Training 10.30 Uhr
    Freitag, 18. Mai : Training 15.30 Uhr
    Sonnaben20 19. Mai : Spiel gegen den FC Bayern München (15.30 Uhr)
    Sonntag, 13. Mai : 16 Uhr Freundschaftsspiel in Ludwigslust
    
    *Aenderungen vorbehalten
    
    Mit freundlichen Gruessen
    Ihr HSV-Presse-Team
    gez. G. Krall
    
    
ots Originaltext: Hamburger Sport-Verein e.V.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Gerhard Krall
Tel.: 040 - 4155-1100
Fax:  040 - 4155-1151
Email: krall@foni.net
http://www.hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: