Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von HSV Fußball AG

11.04.2011 – 13:00

HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: HSV-Profi Marcell Jansen sprüht Graffitis mit Hamburger Schülern

Hamburg (ots)

Heute musste Marcell Jansen Farbe bekennen. Aber nicht auf dem Fußballplatz, sondern als Pate des Hamburger Weg-Projekts "Praktisch gut - Perspektive mit Plan". Zusammen mit 45 Siebtklässlern aus Hamburger Schulen griff der HSV-Star bei einem Workshop zur Spraydose und ließ sich dabei von zwei Profis aus der Szene erklären, worauf es bei Graffitis ankommt. Der zweitägige Workshop mit den Kult-Sprayern Scotty 76 und DJ Vito in der Stadtteilschule St. Pauli gehört zu einer Reihe von Veranstaltungen, die Schülerinnen und Schüler aus sozial benachteiligten Verhältnissen auf ein freiwilliges Praktikum vorbereiten.

Jansen engagiert sich für den "Hamburger Weg", der das Projekt "Praktisch gut - Perspektive mit Plan" der Hamburger Stiftung für Migranten und der "Stiftung Hilfe mit Plan" unterstützt. Der Workshop dient der Vermittlung von Wissen und der richtigen Technik zur Stärkung der Ausdrucksfähigkeit und Kreativität der Jugendlichen. "Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, daran teilzunehmen. Vor allem konnte ich mich davon überzeugen, wie engagiert die Jugendlichen mitgemacht haben. Sie haben bewiesen, dass sie kreativ sind und hatten sehr viel Spaß. Diese Aktion ist eine tolle Motivation", so Marcell Jansen.

Das Hamburger Weg Projekt "Praktisch gut - Perspektive mit Plan" richtet sich vor allem an Mädchen und Jungen ab 14 Jahren mit Migrationshintergrund. Nach einem Auswahlverfahren, das nicht nach Noten, sondern nach der individuellen Motivation fragt, werden sie in Workshops auf ihren ersten Ausflug ins Arbeitsleben vorbereitet. Das freiwillige Praktikum findet während der Sommerferien statt. Engagierte Jugendliche erhalten so unabhängig von ihren Schulnoten die Chance, ihre Fähigkeiten in der Praxis unter Beweis zu stellen.

Der Hamburger Weg Partner AUDI, der für dieses Projekt die Patenschaft übernommen hat, stellt pro Jahr 33 dieser begehrten Praktikumsplätze. Audi sieht sich schon seit Jahren in der Verantwortung, leistungsbereite junge Frauen und Männer in unterschiedlichen Berufsfeldern auszubilden", sagt Dietmar K. Elsasser, Gesamtvertriebsleiter der Audi Region. "Wir haben dabei schon oft festgestellt, dass sich Leistungsbereitschaft und Können nicht immer am Durchschnitt der Schulnoten manifestiert. Daher wird jeder Bewerber ganz individuell betrachtet - egal ob Hauptschüler, Realschüler oder Abiturient."

Unternehmenspartner im Hamburger Weg sind Audi, Deutsche Telekom, Emirates, Globetrotter Ausrüstung, Hamburg für Hamburg, Holsten, INFO AG, NDR 2, Randstad und die Sparda-Bank.

Weitere Informationen finden Sie unter www.der-hamburger-weg.de

Pressekontakt:


Hamburger Sport-Verein e.V.
Pressesprecher
Jörn Wolf
E-Mail: presse@hsv.de

Akkreditierungen:

Hamburger Sport-Verein e.V.
Marcus Jürgensen
E-Mail: presse@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell