Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von HSV Fußball AG

09.10.2007 – 13:57

HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: UEFA Cup-Gruppenphase: HSV trifft auf Basel, Stade Rennes, Dinamo Zagreb und Brann Bergen

    Hamburg (ots)

Der Hamburger SV trifft in der UEFA Cup-Gruppenphase in der Gruppe D auf den FC Basel, Stade Rennes, Dinamo Zagreb und Brann Bergen. Dies ergab die Auslosung am Dienstag (09.10.) im schweizerischen Nyon. Dabei starten die Rothosen am Donnerstag (25.10.) mit einem Auswärtsspiel bei Brann Bergen. Am letzten Spieltag kommt es in der HSH Nordbank Arena zum Aufeinandertreffen mit dem FC Basel (20.12.).

    Die HSV-Spiele auf einen Blick

    1. Spieltag (25.10.): Brann Bergen - HSV 2. Spieltag (08.11.): spielfrei 3. Spieltag (29.11.): HSV - Stade Rennes 4. Spieltag (05.12.): Dinamo Zagreb - HSV 5. Spieltag (20.12.): HSV - FC Basel

    Die Stimmen zur Auslosung

    Bernd Hoffmann: Vor uns liegt eine spannende Gruppenphase. Wir haben starke Mannschaften in unserer Gruppe. Dennoch ist es unser Ziel, in die nächste Runde einzuziehen.

    Dietmar Beiersdorfer: Eine Gruppe mit schweren Gegnern. Dinamo Zagreb hat gerade zuletzt eindrucksvoll gezeigt, wie stark sie sind. Gerade in Zagreb wird uns eine heiße Atmosphäre erwarten. Basel ist seit Jahren das Maß aller Dinge in der Schweiz und Stade Rennes erwarte ich sehr diszipliniert und spielstark. Brann Bergen ist eher ein unbeschriebens Blatt, doch wir werden sie sicher nicht unterschätzen.

    Huub Stevens: Ich denke, es ist eine Gruppe mit hoher Qualität. Dinamo Zagreb ist eine starke Mannschaft, die zuletzt Ajax Amsterdam ausgeschaltet hat und zuvor in der Champions League-Qualifikation Werder Bremen das Leben sehr schwer gemacht hat. Als Trainer habe ich bislang gegen keine Mannschaft gespielt. Wir werden die Teams beobachten und uns Informationen einholen, so dass wir gut vorbereitet sind. Gut für uns ist, dass wir nicht allzu große Reisestrapazen haben werden. Unser Ziel ist, dass wir die Gruppenphase überstehen.

    Piotr Trochowski: Das ist sicher eine starke Gruppe mit interessanten Mannschaften. Wir haben aber gerade gegen spielstarke Teams immer gute Spiele gemacht. Deshalb bin ich zuversichtlich, dass wir in die nächste Runde einziehen können. Wir wissen aber, dass es sehr schwer wird.

    Bastian Reinhardt: Eine schwere Gruppe mit unangenehmen Gegnern. Mann sieht an den aktuellen Tabellen, dass es schwere Aufgaben werden.

    Collin Benjamin: Das ist eine sehr starke Gruppe. Im UEFA Cup gibt es aber keine leichten Gegner. Ich freue mich auf die spannenden Spiele. Schade nur, dass wir keine Mannschaft aus England bekommen haben. Ich hätte nach dem Erlebnis in der Champions League bei Arsenal London gerne wieder in England gespielt.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
HSV Hamburger Sport-Verein e.V.
Pressesprecher
Jörn Wolf
Telefon: +49(0)40 4155 1100
Fax: +49(0)40 4155 1060
E-Mail: joern.wolf@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell