Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Tirol Werbung

26.02.2019 – 08:20

Tirol Werbung

TirolBerg Studio Aktuell - Seefeld 2019: Trotz wettkampfreiem Tag glänzten im TirolBerg TV-Studio sechs Goldmedaillen

  • Video-Infos
  • Download

Seefeld (OTS) - Neben dem Gipfeltreffen der Langlauf-Legenden Gunde Svan, Anette Boe und Hermann Weinbuch im TirolBerg TV-Studio, blickten Springerin Daniela Iraschko-Stolz und Alois Stadlober auf die nächsten Wettkämpfe bei der Nordischen WM in Seefeld. Zum ersten Mal bei Nordischen Weltmeisterschaften findet der Skisprungteambewerb der Damen statt. Einen Tag vor dieser Premiere stattete die zweifache Saisonsiegerin Daniela Iraschko-Stolz dem TirolBerg TV-Studio einen Besuch ab. Die Ex-Weltmeisterin ist nach einer Lungenentzündung aber nicht in jener Form, die sie sich für die Heim-WM gewünscht hätte. Daniela Iraschko-Stolz: „Ich bin noch nicht zu 100% fit, freue mich aber sehr auf den Teambewerb. Es ist eine Ehre, bei der Premiere dabei zu sein. Noch dazu daheim, wo Freunde und viele Fans mitfiebern werden – das haben wir nicht oft. Nervös bin ich immer, das ist hier bei den WM-Wettkämpfen also nicht anders!“ Mit einer erfreulichen Meldung schaute Alois Stadlober im TirolBerg TV-Studio vorbei: Langläuferin Teresa Stadlober kann nach überstandener Verkühlung am Dienstag im 10-km-Klassikrennen an den Start gehen. „Sie ist gesund. Teresa hat gekämpft. Der Startverzicht beim Skiathlon am Samstag war ein brutaler Niederschlag, aber heute hat sie endlich wieder gestrahlt", so Stadlober, „zu viel erwarte ich mir für morgen nicht – es ist eher ein herantasten und ausloten. Stärker mitfiebern werde ich am Samstag – da schaue ich als Kommentator schon öfter auf die Zwischenzeiten als gewöhnlich“. Sechs Goldene im TirolBerg TV-Studio Nicht weniger als sechs Goldmedaillen der Nordischen WM 1985 in Seefeld versammelten sich am wettkampffreien Tag im TirolBerg TV-Studio: Norwegens Langlauf-Aushängeschild Anette Boe, die schwedische Langlauf-Legende Gunde Svan und der DSV-Cheftrainer der deutschen Kombinierer Hermann Weinbuch. VIDEOPLAYLIST: VIMEO https://vimeopro.com/pressezone/tirolberg-2019-tv-studio-seefeld AUDIODOWNLOD: https://pressezone.webgate.media/directlink/1...

Seefeld (ots)

Neben dem Gipfeltreffen der Langlauf-Legenden Gunde Svan, Anette Boe und Hermann Weinbuch im TirolBerg TV-Studio, blickten Springerin Daniela Iraschko-Stolz und Alois Stadlober auf die nächsten Wettkämpfe bei der Nordischen WM in Seefeld.

Zum ersten Mal bei Nordischen Weltmeisterschaften findet der Skisprungteambewerb der Damen statt. Einen Tag vor dieser Premiere stattete die zweifache Saisonsiegerin Daniela Iraschko-Stolz dem TirolBerg TV-Studio einen Besuch ab. Die Ex-Weltmeisterin ist nach einer Lungenentzündung aber nicht in jener Form, die sie sich für die Heim-WM gewünscht hätte. Daniela Iraschko-Stolz: "Ich bin noch nicht zu 100% fit, freue mich aber sehr auf den Teambewerb. Es ist eine Ehre, bei der Premiere dabei zu sein. Noch dazu daheim, wo Freunde und viele Fans mitfiebern werden - das haben wir nicht oft. Nervös bin ich immer, das ist hier bei den WM-Wettkämpfen also nicht anders!"

Mit einer erfreulichen Meldung schaute Alois Stadlober im TirolBerg TV-Studio vorbei: Langläuferin Teresa Stadlober kann nach überstandener Verkühlung am Dienstag im 10-km-Klassikrennen an den Start gehen. "Sie ist gesund. Teresa hat gekämpft. Der Startverzicht beim Skiathlon am Samstag war ein brutaler Niederschlag, aber heute hat sie endlich wieder gestrahlt", so Stadlober, "zu viel erwarte ich mir für morgen nicht - es ist eher ein herantasten und ausloten. Stärker mitfiebern werde ich am Samstag - da schaue ich als Kommentator schon öfter auf die Zwischenzeiten als gewöhnlich".

Sechs Goldene im TirolBerg TV-Studio

Nicht weniger als sechs Goldmedaillen der Nordischen WM 1985 in Seefeld versammelten sich am wettkampffreien Tag im TirolBerg TV-Studio: Norwegens Langlauf-Aushängeschild Anette Boe, die schwedische Langlauf-Legende Gunde Svan und der DSV-Cheftrainer der deutschen Kombinierer Hermann Weinbuch.

VIDEOPLAYLIST: VIMEO

AUDIODOWNLOD: HIER

Interview Daniela Iraschko-Stolz

Interview Alois Stadlober

Kontakt:

Patricio Hetfleisch
TirolBerg Seefeld
Maria-Theresien-Str. 55
6020 Innsbruck
t: +43 512 5320 610
f: +43 512 5320 92320
patricio.hetfleisch@tirolwerbung.at

Original-Content von: Tirol Werbung, übermittelt durch news aktuell