Materna GmbH

IT-Beratungsunternehmen Materna wächst weiter

Dortmund (ots) - Der Dortmunder IT-Dienstleister Materna GmbH konnte im ersten Halbjahr 2015 seinen Umsatz um mehr als zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Auch im zweiten Halbjahr will Materna dieses Wachstum aufrechterhalten und peilt zum Jahresende die Umsatzmarke von 200 Millionen Euro an (Umsatz 2014 = 192 Millionen Euro).

"Diese Umsatzsteigerung ist auf eine Vielzahl erfolgreicher Projekte in allen Geschäftsfeldern (Business Lines) zurückzuführen. Wir sind damit im Plan und haben im ersten Halbjahr die Weichen gestellt, unser ambitioniertes Umsatzziel von erstmals mehr als 200 Millionen Euro zu erreichen", erläutern Helmut Binder, CEO bei Materna, und Ralph Hartwig, CFO bei Materna.

Unternehmenszukauf bei E-Government

Erst vor drei Wochen hatte Materna das auf E-Government-Beratung spezialisierte Unternehmen Infora GmbH zu einhundert Prozent übernommen. Entsprechend plant Materna, das Beratungsangebot im Geschäftsfeld Government weiter auszubauen, insbesondere bei den Themen Projekt-Management, E-Government-Beratung und Vergabeunterstützung.

IT-Konsolidierung Bund

Materna sieht sich gut aufgestellt, die anstehende Konsolidierung der IT-Landschaft der Bundesverwaltung mit geeigneten Beratungs- und Implementierungsleistungen zu unterstützen. Zum Angebot von Materna gehören Beratungsleistungen für die Konsolidierung von Rechenzentren, Beratung und Implementierung von Cloud-Projekten sowie die Entwicklung von Fachapplikationen für Behörden.

Internationalisierung für Aviation-Geschäft

Darüber hinaus wird Materna in diesem Jahr das Geschäft mit Flughäfen und Fluggesellschaften verstärkt international ausbauen. Zu diesem Zweck plant Materna noch in diesem Jahr die Gründung einer Repräsentanz in den USA, um auf dem dortigen Markt aktiv zu werden. Materna beliefert die Aviation-Branche mit Software und IT-Systemen für die automatisierte Passagierabfertigung. Zu den europäischen Kunden zählen unter anderem Lufthansa, Germanwings, easyJet, Airberlin sowie die Flughäfen Hamburg, Wien, London Gatwick und Vilnius. In den nächsten Monaten stellt Materna seine Lösungen unter anderem auf Messen in Las Vegas und Singapur dem internationalen Fachpublikum vor.

Pressekontakt:

Materna GmbH
Christine Siepe
Tel. +49 231 5599-168
E-Mail: Christine.Siepe@Materna.de
http://www.materna.de/presse

Original-Content von: Materna GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Materna GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: