Materna GmbH

Workplace-Management-Lösung DX-Union von MATERNA erhält "Citrix Ready" Zertifizierung

Dortmund (ots) - DX-Union, die Lösung für integriertes Workplace- sowie Client- und Server-Management der MATERNA GmbH, hat den Status "Citrix Ready" erhalten. Citrix vergibt diese Zertifizierung an Produkte anderer Unternehmen, die den von Citrix dafür vorgegebenen Kriterien entsprechen. Einige MATERNA-Kunden verwalten ihre Citrix-Farmen bereits über DX-Union. Das "Citrix Ready" Logo bestätigt diese Funktionalität nun offiziell. Vorteile der integrierten Farm-Verwaltung bestehen für das Software-Management und vor allem auch das Benutzer-Management mit seiner Profilverwaltung. Auch kann die Systemadministration die täglichen Aufgaben im Citrix-Umfeld direkt in der DX-Union Administrationsoberfläche durchführen - wie beispielsweise Benutzerprofile verwalten, Netzlaufwerke und Drucker zuweisen und die komplette Software-Ausstattung von Citrix-Farmen.

Mit der ab September 2008 verfügbaren Version 6.2 unterstützt DX-Union dann auch das Management von Citrix-Farmen auf Basis von Citrix XenApps. Damit lassen sich dann aus DX-Union gezielt Einstellungen für eine Citrix-Farm vornehmen und beispielsweise Datenbank- und Lizenz-Server verwalten. Von der Erzeugung einer neuen Farm über die komplette Software-Ausstattung von Citrix-Farmen bis hin zur Berücksichtigung von Wartungsfenstern können alle Aufgaben mit DX-Union 6.2 verwaltet werden.

Vorteile für das Benutzer-Management

Im Rahmen des Citrix-Managements verwaltet DX-Union zum einen die auf den Servern der Citrix-Farm vorhandenen Software-Pakete und übernimmt zum anderen auch das Management der zugehörigen Benutzer. Bei Anmeldung am Citrix-Server werden alle gewohnten Ressourcen des Benutzers, wie zum Beispiel Netzlaufwerke, Drucker sowie ein passendes Profil, geladen beziehungsweise bereitgestellt. Das Benutzer-Management ist insbesondere bei der Nutzung von Full-Desktops wertvoll, da der Endanwender stets die ihm bekannte Umgebung vorfindet.

Neben der Erstinstallation der Server einer Citrix-Farm automatisiert DX-Union auch die Aufnahme eines neuen Servers in die Farm und übernimmt das weitere Software-Provisioning an. Über die Soll-/Ist-Stände in DX-Union und zugehörige Software-Gruppen kann DX-Union sowohl neue Server als auch bereits bestehende Server mit wenigen Klicks auf den gleichen Software-Stand bringen, wie bei anderen Systemen einer Farm.

Vorteile für das Software-Management

Mit generischen, flexibel einsetzbaren Software-Paketen ist es darüber hinaus möglich, sowohl die Citrix-Umgebung als auch die PC-Welt mit der benötigten Software einheitlich auszustatten. Waren dazu bisher getrennte Mittel über unterschiedliche Wege nötig, lassen sich jetzt mit DX-Union alle zugehörigen Installationsvorgänge über ein Software-Paket steuern. Die differenzierenden Daten kann der Administrator dabei zum Beispiel über Installationsparameter festlegen, die bei der Zuweisung eines Paketes zu einem Zielsystem direkt verändert werden können. Insbesondere die Verwaltung heterogener Systemlandschaften mit vielfältigen Endgeräten und Plattformen profitiert davon. Kosten für Management, Betrieb und Support der IT-Infrastruktur können so erheblich reduziert werden.

Weitere Informationen über DX-Union: www.dx-union.de

Pressekontakt:

MATERNA GmbH
Christine Siepe
Tel. 02 31/55 99-1 68
E-Mail: Christine.Siepe@Materna.de
http://www.materna.de/presse

Original-Content von: Materna GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Materna GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: