Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Bien-Zenker GmbH mehr verpassen.

15.07.2020 – 11:16

Bien-Zenker GmbH

Bien-Zenker "Undercover Boss" plant nächsten Auftritt
Beim Bien-Zenker Hausbau-Infotag am 27. September, 19.30 Uhr
Live-Stream auf Facebook und YouTube

Bien-Zenker "Undercover Boss" plant nächsten Auftritt / Beim Bien-Zenker Hausbau-Infotag am 27. September, 19.30 Uhr / Live-Stream auf Facebook und YouTube
  • Bild-Infos
  • Download

Schlüchtern (ots)

Gut 2,14 Millionen Zuschauer haben am Montagabend Bien-Zenker CEO Marco Hammer dabei begleitet, wie er als "Undercover Boss" im Hausbauwerk und auf der Baustelle ranklotzte: angefangen beim Montagetrupp, wo er im Morgennebel Vollgas gibt und später auf den Knien durch den Schlamm rutscht. Weiter an zwei Stationen in der Haus-Fertigung, bei denen Hammer einfach nicht mithalten kann. Bis hin zur Elektromontage, bei der zum Ende hin langsam, aber sicher der Akku leer ist. "Es war furchtbar anstrengend", gab Hammer auch zu. Mehr darüber, wie er seinen Einsatz als ganz normaler Mitarbeiter im eigenen Unternehmen erlebt hat, erzählt Hammer beim nächsten Bien-Zenker Hausbau-Infotag. Als Gast wird er während des Live-Streams seine Erlebnisse bei den Dreharbeiten schildern und auch die Fragen der Zuschauer beantworten. Friedemann Born, Geschäftsbereichsleiter Vertrieb bei Bien-Zenker und Gastgeber des Hausbau-Infotags, freut sich: "Es wird spannend zu hören, was noch so alles passiert ist, was wir im Fernsehen nicht gesehen haben. Und ob es tatsächlich so anstrengend war, wie er tut. Ich freue mich jedenfalls schon auf die Fragen der Zuschauer." Was Born besonders beeindruckt hat: "Man sieht in dem Film, dass die Leidenschaft, mit der jeder unserer Mitarbeiter an den Häusern unserer Baufamilien arbeitet, echt ist. Ich spüre das jeden Tag. Was das aber tatsächlich bedeutet, das hat man bei 'Undercover Boss' toll gesehen. Und das wollen wir auch unseren Zuschauern beim Hausbau-Infotag wieder vermitteln."

Neben dem exklusiven Bericht des "Undercover Boss" beantworten auch weitere Bien-Zenker Experten bei der Online-Ausgabe des Hausbau-Infotags die Fragen der Zuschauer rund um das Thema Hausbau per Video-Schaltung und im Chat. Zudem erhalten die Zuseher tiefere Einblicke in die Herstellung eines Fertighauses, in den Bauprozess und umfassende Informationen zu Finanzierung, Energiesparen, Heizungstechnik und andere Themen. "Bereits die erste Ausgabe hat riesig Spaß gemacht. Ich freue mich wieder auf die vielen Fragen der Zuschauer und ein tolles Event am 27. September", sagt Born.

Den Hausbau-Infotag holen sich Interessierte mit ihrem Smartphone, Tablet, Computer oder Smart-TV am Sonntag, 27. September, ab 19.30 Uhr über die Facebook-Seite oder den YouTube-Kanal von Bien-Zenker als Live-Stream ins Haus.

Mehr Informationen über den Hausbau-Infotag online auf: http://www.bien-zenker.de/go/hausbau-infotag

Über Bien-Zenker

Die Bien-Zenker GmbH zählt zu den größten Fertighausherstellern in Europa. Das Unternehmen kann mit rund 80.000 gebauten Häusern und einer über 114-jährigen Unternehmensgeschichte auf eine breite Erfahrung im Holzfertighausbau zurückgreifen. Das mittelständische Hausbauunternehmen beschäftigt über 600 Mitarbeiter. Bien-Zenker ist mit eigenen Vertriebsstützpunkten in ganz Deutschland vertreten. Die Häuser von Bien-Zenker bieten eine technisch größtmögliche Energieeffizienz. Die individuell gestaltbaren Häuser werden in unterschiedlichen Baustilen gefertigt, die auf die mittleren bis gehobenen Preisklassen ausgerichtet sind. Alle Häuser der Marke werden im eigenen Hausbauwerk im hessischen Schlüchtern gefertigt. Sie unterliegen den hohen Qualitätsanforderungen der Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau. Bien-Zenker zählt darüber hinaus zu den innovativsten Unternehmen der Branche. Als erster Fertighaus-Anbieter hat Bien-Zenker eine App entwickelt, mit der Bauherren den Status ihres Bauprojekts, die Bauunterlagen und den direkten Draht zu ihrem Hausbauteam immer in der Tasche haben.

www.bien-zenker.de/go/app

www.bien-zenker.de

Pressekontakt:

Bien-Zenker GmbH, Sven Keller, +49 6661 98-236, presse@bien-zenker.de

Original-Content von: Bien-Zenker GmbH, übermittelt durch news aktuell