PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Trivadis Germany GmbH mehr verpassen.

01.02.2021 – 08:30

Trivadis Germany GmbH

Künstliche Intelligenz ist die Mondlandung des 21. Jahrhunderts – KI - Spezialist Pascal Kaufmann im Sparx-Videotalk

Neurowissenschaftler Pascal Kaufmann will den

Brain Code knacken

SPARX-Videotalk zu künstlicher Intelligenz

Themen- und Interviewangebot

Zürich / München, 1. Februar 2021

Am Dienstag, den 9. Februar, geht der «Sparx»-Videotalk von Pascal Kaufmann online, einem der führenden Spezialisten in künstlicher Intelligenz. Der Zürcher Neurowissenschaftler entschlüsselt das Gehirn. Kaufmanns Mission: Er will den Brain Code knacken und eine «menschenähnliche» künstliche Intelligenz schaffen, die dem Wohle der Menschen dient. In «Sparx» skizziert der 42-Jährige, weshalb KI die Mondlandung des 21. Jahrhunderts ist und wir alle Cyborgs werden sollten.

Trailer zu «Sparx» https://www.youtube.com/watch?v=Xpr0rN4b0PM

Speaker Pascal Kaufmann https://sparx.trivadis.com/de/speaker/pascal-kaufmann

Der passionierte KI-Spezialist Pascal Kaufmann will den Brain Code knacken

Im «Sparx»-Videotalk räumt Pascal Kaufmann mit KI-Mythen auf. Für den Neurowissenschaftler liegt die Zukunft der KI nicht in der Weiterentwicklung von Deep Learning, sondern in der Entschlüsselung der komplexen Vorgänge im menschlichen Gehirn. Kaufmann geht davon aus, dass unser Gehirn kein Computer ist, sondern eher ein Superorganismus aus vielen kleinen Akteuren. Entschlüsselt man die diesem Organismus zugrunde liegenden Gesetze, knackt also den Brain Code, kann man wahre künstliche Intelligenz bauen.

Pascal Kaufmann, Gründer der Mindfire Foundation, will Substanz in die Diskussion um KI bringen. «Gerade rund um das Thema künstliche Intelligenz ranken sich viele Mythen und Märchen. Ich begrüße es deshalb sehr, dass mit «Sparx» ein Format etabliert wird, in dem Tacheles geredet wird – und ich einen Teil dazu beitragen kann».

«Sparx» – Ignites your mind. Decodes the future.

Video-Talks zu IT, künstlicher Intelligenz und digitalen Innovationen

Unter diesem wegweisenden Titel startete das innovative IT-Unternehmen Trivadis im Dezember eine inspirierende Video-Talk-Reihe. «Sparx» versammelt einige der weltweit brillantesten Köpfe aus der Informatik, die ihr Wissen in praxisbezogenen Keynotes mit Leidenschaft weitergeben.

In 9 Folgen geht es um bahnbrechende Visionen und Innovationen: Ana Campos, Co-CEO des IT-Unternehmens Trivadis, zeigt, wie die intelligente Nutzung von Daten Leben rettet und erzählt die bewegende Geschichte des Münchner Kinderhauses AtemReich. Neurowissenschaftler Pascal Kaufmann macht klar, weshalb künstliche Intelligenz die Mondlandung des 21. Jahrhunderts ist und wir alle Cyborgs werden sollten. Das 17-jährige Schweizer Mathematikgenie Maximilian Janisch zeigt, wie man mit Machine Learning Schwarze Löcher fotografieren kann.

Früher war es das Feuer, das uns in Atem gehalten hat. Heute sind es die Daten.

«Prometheus brachte den Menschen das Feuer und die Weisheit, wir wollen Begeisterung entfachen für das immense Potenzial, das in neuen Technologien und der intelligenten Nutzung von Daten liegt. Denn sie sind der Schlüssel zum Erfolg heute und in der Zukunft», so Ivana Leiseder, Head of Marketing & Communications von Trivadis. Entsprechend heißt die Video - Talkreihe «Sparx». Alle zwei Wochen inspirieren die klügsten Köpfe der Welt in kurzen Episoden von 10-30 Minuten mit zukunftsrelevanten Themen wie künstliche Intelligenz, digitale Ethik oder Robotics, es geht um bahnbrechende Erkenntnisse und neue Forschungstrends.

Weitere Infos zu den Redner*innen und Themen auf der Sparx”-Homepage:

https://sparx.trivadis.com/de

Trailer zu «Sparx» https://www.youtube.com/watch?v=Xpr0rN4b0PM

Speaker Pascal Kaufmann https://sparx.trivadis.com/de/speaker/pascal-kaufmann

Haben Sie Interesse an weiteren Informationen? Möchten Sie ein Interview mit dem KI-Spezialisten Pascal Kaufmann, einem der führenden Neurowissenschaftler machen? Rufen Sie mich gern an: Ilka Franzmann +49 - 170 280 51 81

Herzliche Grüße

Ilka Franzmann

Ilka Franzmann

PR Managerin für Trivadis in Deutschland und Österreich

+49 - 170 - 280 51 81

ilka.franzmann@trivadis.com

Trivadis ist ein IT-Dienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Zürich und 15 Niederlassungen in der Schweiz, in Deutschland, Österreich und Rumänien. Die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern, Neugier und ein starkes Miteinander zeichnen uns aus. Wir sind 726 Macherinnen und Macher, die eine gemeinsame Mission verbindet: Together for a smarter life. Weitere Informationen zu Trivadis finden Sie unter: http://www.trivadis.com