PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von SPIE Deutschland & Zentraleuropa GmbH mehr verpassen.

14.12.2020 – 10:31

SPIE Deutschland & Zentraleuropa GmbH

SPIE und Mitarbeitende spenden 9.900 Euro an wohltätige Einrichtungen

SPIE und Mitarbeitende spenden 9.900 Euro an wohltätige Einrichtungen
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

SPIE und Mitarbeitende spenden 9.900 Euro an wohltätige Einrichtungen

Ratingen, 14. Dezember 2020 - SPIE, der unabhängige europäische Marktführer für multitechnische Dienstleistungen in den Bereichen Energie und Kommunikation, übergibt Spendenschecks über insgesamt 9.900 Euro an verschiedene wohltätige Einrichtungen in Deutschland. Zusammen gekommen ist der Großteil dieses Betrags durch Mitarbeitende, die die monatlichen Rest-Cent-Beträge ihres Gehalts in einen Spendentopf fließen lassen. Das Unternehmen verdoppelte die gesparten Beträge auf insgesamt 6.900 Euro. Verschiedene Geschäftsbereiche brachten die weiteren Spendenbeträge von 3.000 Euro auf.

Mitarbeitende von SPIE SAG spenden "Rest-Cent-Beträge"

Der Multitechnik-Dienstleister übergibt sechs Spendenschecks über insgesamt 6.900 Euro an verschiedene soziale Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Hessen. Dieser Betrag ist durch Mitarbeitende von SPIE SAG zusammengekommen, die die monatlichen Rest-Cent-Beträge ihres Gehalts, also die Cents hinterm Komma von einem bis 99, spenden. Vom Unternehmen wurden die Beträge verdoppelt und aufgerundet. Die Mitarbeitenden unterbreiteten Vorschläge für konkrete Förderprojekte. So konnten fünf Schecks über jeweils 1.260 Euro an folgende Einrichtungen übergeben werden:

  • Förderverein zugunsten krebskranker Kinder Krefeld e.V.,
  • Evangelische Kirchengemeinde Waldbröl für die Tafel Oberberg Süd,
  • Förderverein zur Hilfe für Palliativpatienten am Kreiskrankenhaus Waldbröl e.V.,
  • Förderverein Jugendhof Wolf e.V. in Traben-Trarbach sowie
  • Verein Kicker gegen Krebs e.V. in Trier.

Einen Scheck über 600 Euro bekam der Tierhilfeverein Kellerranch e.V. in Weiterstadt.

Weitere Spenden aus Geschäftsbereichen

Weitere Spenden kommen aus Geschäftsbereichen des Multitechnik-Dienstleisters. So erhielt der Verein Toy Run - Träume für kranke Kinder Erlangen e.V. 1.000 Euro von SPIE. Für die Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut e.V. kamen durch Spenden des Unternehmens 1.200 Euro zusammen und für das Kinderhospiz Mitteldeutschland gGmbH in Nordhausen 800 Euro.

SPIE lobt das Engagement der Institutionen, die sich allesamt für wohltätige Zwecke einsetzen und möchte mit den Spenden die Einrichtungen bei ihrer Arbeit unterstützen und zum Ausdruck bringen, wie wichtig ihre Aktivitäten für die Gesellschaft sind.

SPIE möchte Vielfalt stärken

SPIE ist es ein wichtiges Anliegen, Vielfalt zu stärken - zum einen durch gesellschaftliches Engagement wie Spenden an wohltätige Einrichtungen, zum anderen im Unternehmen selbst. Unabhängig von kulturellem Hintergrund, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, Geschlecht, sexueller Orientierung, körperlichen Fähigkeiten, Religion, Werdegang, Generation und Erfahrung möchte SPIE Mitarbeitende gewinnen, fördern und langfristig an sich binden. Technikbegeisterten bietet das Unternehmen eine Vielfalt an Berufschancen.

Über SPIE Deutschland & Zentraleuropa
SPIE Deutschland & Zentraleuropa, eine Tochtergesellschaft der SPIE Gruppe, des unabhängigen europäischen Marktführers für multitechnische Dienstleistungen in den Bereichen Energie und Kommunikation, ist der führende Multitechnik-Dienstleister für Gebäude, Anlagen und Infrastrukturen in Deutschland, Österreich, Polen, Tschechien, der Slowakei und Ungarn. Das Leistungsspektrum umfasst Systemlösungen im Technischen Facility Management, Energieeffizienz-Lösungen, technische Dienstleistungen bei der Energieübertragung und -verteilung, Services für Industriekunden und Dienstleistungen auf den Gebieten der Elektro- und Sicherheitstechnik, der Heizungs-, Klima- und Lüftungstechnik sowie der Informations-, Kommunikations-, Netzwerk- und Medientechnik.

SPIE Deutschland & Zentraleuropa beschäftigt rund 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 200 Standorten.

Mit rund 47.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einer starken lokalen Präsenz erwirtschaftete SPIE 2019 einen konsolidierten Umsatz von 6,9 Milliarden Euro und ein konsolidiertes EBITA von 416 Millionen Euro.

www.spie.de 
www.xing.com/company/spiedeutschlandundzentraleuropa
www.linkedin.com/company/spie-deutschland-zentraleuropa
www.twitter.com/SPIE_DZE
www.spie.com
www.facebook.com/SPIEgroup
twitter.com/spiegroup