Alle Storys
Folgen
Keine Story von Allgäu Digital - Digitales Zentrum Schwaben mehr verpassen.

Allgäu Digital - Digitales Zentrum Schwaben

Zwei Allgäu Digital Startups beim Businessplan Wettbewerb Schwaben auf dem Siegertreppchen

Zwei Allgäu Digital Startups beim Businessplan Wettbewerb Schwaben auf dem Siegertreppchen
  • Bild-Infos
  • Download

Gleich zwei Startups aus dem Allgäu schafften es unter die Top 3 des Businessplan Wettbewerb Schwaben, der jedes Jahr von BayStartUP veranstaltet wird. Als Sieger gekürt wurden dieses Jahr die Startups Numbat (Kempten), credium (Augsburg) und Dynamic Video (Aitrang).

Gleich zwei Startups aus dem Allgäu schafften es unter die Top 3 des Businessplan Wettbewerb Schwaben, der jedes Jahr von BayStartUP veranstaltet wird. Als Sieger gekürt wurden dieses Jahr die Startups Numbat (Kempten), credium (Augsburg) und Dynamic Video (Aitrang). Die Auszeichnung ist mit insgesamt 2.250 Euro dotiert.

Die Allgäuer Gründerteams konnten sich nun auch in Bayerisch-Schwaben behaupten: Am 08. März wurden bei der Prämierungsfeier des Businessplan Wettbewerb 2021 die besten Gründungsideen präsentiert. Insgesamt 33 Bewerbungen und somit Rekordbeteiligung gingen beim diesjährigen schwäbischen Wettbewerb ein.

Die beiden Teams aus dem Allgäu und aus der Allgäu Digital Community konnten sich im Pitch durchsetzen:

Den 1. Platz und 1.000 Euro sicherte sich die Numbat GmbH unter der Leitung von Martin Schall und Dr. Maximilian Wegener. Das Startup entwickelt und betreibt Multi-Lifecycle-Batteriespeicher, um eine flächendeckende Schnellladeinfrastruktur und Speicherung von fluktuativen erneuerbaren Energien zu gewährleisten.

„Unser Ziel ist es, das Allgäu noch umweltfreundlicher zu gestalten und den Weg in die E-Automobilität zu ebnen“, so Geschäftsführer Martin Schall.

Der zweite Platz (und 750 Euro) ging an das Team credium aus Augsburg. Das KI-Startup digitalisiert manuelle, immobilienbezogene Geschäftsprozesse. Credium wird durch das Digitale Zentrum Schwaben in Augsburg unterstützt.

Den dritten Platz (500 Euro) des Wettbewerbs belegt das Team Dynamic Video. Mit ihrer App „Mozaik“ bieten die Gründer Neele de Vries und David Knöbl Unternehmen die Möglichkeit kostengünstig, schnell und einfach professionelle Videos mit dem Smartphone zu produzieren. Co-Founder David Knöbl zieht Resümee: „Wir freuen uns sehr über unsere Platzierung beim Businessplan Wettbewerb. Aufgrund der Reichweite des Wettbewerbs spüren wir bereits jetzt das tolle Feedback durch die spannenden Menschen und Organisationen, die nach dem Event auf uns zugekommen sind. Diesen Antrieb können wir sehr gut für unsere bevorstehende Wachstumsphase nutzen.“

Antonia Widmer, Leiterin von Allgäu Digital, sieht im Erfolg des Wettbewerbs auch den Erfolg des (Gründer-)Ökosystems im Allgäu und in ganz Schwaben:

„Wir freuen uns sehr, dass die Energie, mit der in der Region der Gründungsgedanke gepflegt wird, solche Früchte trägt. Hier zeigt sich, wie wichtig es ist, innovativen Ideen nicht nur mit Förderprogrammen zur Seite zu stehen, sondern ihnen auch eine physische Verortung in Form eines Gründerzentrums mit Infrastruktur und Netzwerk zur Seite zu stellen. An diesem Erfolg sind viele beteiligt und es zeigt sich: das Ökosystem aus Startups, etablierten Unternehmen, regionalen und überregionalen Expert.innnen und Coaches funktioniert und es lohnt sich für die gesamte Region, daran mit Kreativität und Überzeugung weiter zu arbeiten.“

Gründerzentren in Kempten und Augsburg begleiten und unterstützen Startups in Schwaben

Das „Digitale Zentrum Schwaben“ besteht aus zwei Gründerzentren an den Standorten Kempten (Allgäu Digital) und Augsburg.

Das Digitale Zentrum Schwaben wurde im Rahmen des „Wettbewerbs zur Förderung von Gründerzentren und Netzwerkaktivitäten im Bereich Digitalisierung“ ausgezeichnet, wird mit Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie gefördert und ist Partner von Gründerland Bayern.

Allgäu Digital – das steckt dahinter

Allgäu Digital ist ein Projekt der Allgäu GmbH und der Stadt Kempten in Kooperation mit der Hochschule Kempten und der IT-Gründerzentrum GmbH, Augsburg. Allgäu Digital ist Teil des Digitalen Zentrums Schwaben (DZ.S).

Kontakt

Allgäu Digital – Digitales Zentrum Schwaben (DZ.S)

Keselstraße 16

D- 87435 Kempten

Tel. 0831 / 5753765

E-Mail: digital@allgaeu.de

Mehr Infos unter digital.allgaeu.de

Bildunterschrift (von links)

Numbat GmbH (Martin Schall und Dr. Maximilian Wegener)

Dynamic Video (Neele de Vries und David Knöbl)

Mit besten Grüßen aus dem Allgäu

Sophia Negro

Kommunikation und Marketing Allgäu Digital
Digitales Zentrum Schwaben (DZ.S)
---
 Allgäu GmbH- Gesellschaft für Standort und Tourismus
Rechnungs- und Postanschrift: Allgäuer Straße 1 | 87435 Kempten | Deutschland |
 www.digital.allgaeu.de
Besucheradresse: Keselstraße 16 | 87435 Kempten | Deutschland
Tel. +49(0)831/57537-62 | Fax +49(0)831/57537-33 |  negro@allgaeu.de
Geschäftsführer Klaus Fischer (Sprecher) | Bernhard Joachim
 HRB 8342 Gerichtsstand Kempten